Aktivitäten für Unverfrorene.

Im, am und auf dem Eis

Eisfischen auf dem gefrorenen Silsersee (Foto: © Schweiz Tourismus / Silvano Zeiter)
Silsersee, Engadin
Diese acht eisigen Erlebnisse sollten Sie diesen Winter nicht verpassen: Vom Schlittschuhlaufen durch den verschneiten Winterwald über Eisklettern bis zum Baden im gefrorenen See.
Mehr anzeigen
Eisweg Engadin (Foto: © Nico Schaerer)

Schlittschuhlaufen durch den Winterwald. Eiswege

Wie wäre es, auf schmalen Kufen durch den verschneiten Winterwald zu gleiten? Das geht auf unseren Eiswegen, beispielsweise in Sur En und Madulain.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Flug mit der Zipline durch die vereiste Schlucht Ova da Bernina

Nichts für schwache Nerven. Wintercanyoning

In der Schlucht Ova da Bernina bietet die Bergsteigerschule Pontresina Wintercanoyning an. Während zwei Stunden geht es wandernd, kletternd und an Ziplines gleitend durch die bizarre Eiskathedrale.

In der Schlucht Ova da Bernina bietet die Bergsteigerschule Pontresina Wintercanoyning an. Während zwei Stunden geht es wandernd, kletternd und an Ziplines gleitend durch die bizarre Eiskathedrale mit eisverhangenen Felswänden und zugefrorenen Wasserfällen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Olympia Bob Run in St. Moritz (Foto: © Filip Zuan)

Mit 130 Stundenkilometern abwärts. Eiskanal

Der Olympia Bob Run St. Moritz–Celerina ist nicht nur die älteste Bobbahn, sondern auch die einzige Natureisbahn der Welt. Wer wissen will, wie sich Fliehkräfte von 4G anfühlen, bucht eine Gästefahrt.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Eisfischen auf dem gefrorenen Silsersee (Foto: © Schweiz Tourismus / Silvano Zeiter)

Geduldsspiel auf dem gefrorenen See. Eisfischen

Mit seinen tiefen Temperaturen und grossen Seen ist das Engadin prädestiniert fürs Eisfischen. Möglich ist dies auf dem gefrorenen Silsersee. Am häufigsten beisst der amerikanische Seesaibling an.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Eisklettern im Davoser Sertigtal (Foto: © bestjobers.com / Maxime Coquard)

Mit Pickel und Steigeisen die Eiswand hoch. Eisklettern

Im Winter gefriert der Wasserfall im Davoser Sertigtal. Mit Steigeisen und Pickel geht’s die Eiswand hoch. Die Bergführer Gotschna bieten Schnupperkurse im Eisklettern an.

Wenn die Temperaturen den Nullpunkt nicht mehr überschreiten, gefriert der Wasserfall im Davoser Sertigtal. Mit Steigeisen und Pickel geht’s die Eiswand hoch. Die Bergführer Gotschna bieten Schnupperkurse im Eisklettern an.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Natureisfeld Alp Raguta (Foto: © Schweiz Tourismus, Andre Meier)

Eisstockschiessen mit Aussicht. Natureisfeld

Auf der Alp Raguta liegt auf 1952 m ü. M. eines der höchsten und schönsten Eisfelder Europas. Ob beim Schlittschuhlaufen oder Eisstockschiessen – die Augen vom Bergpanorama abzuwenden fällt schwer.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Natürliche Eisgrotte im Morteratschgletscher (Foto: © Pontresina Tourismus)

Naturphänomen im Gletscher. Eishöhle

Nur alle paar Jahre entsteht im Morteratschgletscher eine natürliche Eisgrotte. Am besten erkundigt man sich im Frühjahr bei der Bergsteigerschule Pontresina, ob die Höhle begehbar ist.

Nur alle paar Jahre kann die natürliche Eisgrotte im Morteratschgletscher bei Pontresina begangen werden. Ob sich die Höhle diesen Winter öffnet, ist unklar. Am besten erkundigt man sich im Frühjahr bei der Bergsteigerschule Pontresina, die geführte Touren anbietet.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Eisbaden in Arosa (Foto: © Marco Hartmann)

Eisige Abkühlung in Arosa. Eisbaden

Der Untersee in Arosa ist nicht nur im Sommer, sondern neu auch im Winter ein Freibad. In einem freigegrabenen Loch können sich Mutige ein Eisbad gönnen. Nebenan gibt es eine Sauna.

Mehr anzeigen
Mystische Stimmung am Caumasee (Foto: © leodomingos.com)
Mehr anzeigen

Nicht verpassen.

Die 10 besten Wintererlebnisse

Graubünden im Winter – das ist mehr als endlose Loipen und breite Pisten. Wir stellen Ihnen die 10 besten Erlebnisse vor, welche die kalte Jahreszeit in den Bündner Bergen bietet.

Mehr anzeigen