Café

Cafè la Jucca

Auf der Terrasse des Cafès la Jucca in Lü
Cafè la Jucca gehört zum B&B Chasa Sassalba in Lü. Das kleine Bergdorf liegt auf einer sonnenverwöhnten Terrasse. Wer den Weg hier hinauf unter die Füsse oder Räder nimmt, begegnet einer Oase der Ruhe.

Beschreibung

Das Cafè la Jucca gehört zum B&B Chasa Sassalba. Es ist aus einem alten Schopf entstanden. Zwischen dem B&B Chasa Sassalba und Cafè la Jucca ist ein Unterstand, wo zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung stehen. Alles ist mit sehr Liebe eingerichtet. Zum Cafè gehört auch ein Glacestand. Es können hausgemachte Spezialitäten gekostet werden wie die Nusstorte. Es wird auf Nachhaltigkeit gesetzt, man schläft ökologisch und isst biologisch: die Bioeier kommen vom Bauer, der Nachbar ist, der Käse von der Alp.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Zernez
  • Mit dem PostAuto von Zernez bis zur PostAuto-Haltestelle Fuldera, Cumün
  • Mit dem PostAuto von Fuldera, Cumün nach Lü, Cumün

Details auf www.sbb.ch  

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Lü (1 Stunde Fahrtzeit ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Lü.
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Lü. 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.