Kirche Bregaglia Engadin

Chiesa Bianca

img_4kq_gfadccga
img_4kq_gfadcchg
Der Graf de Renesse ließ 1882 die Kirche nach einem Entwurf des berühmten belgischen Architekten Jules Rauh erbauen.

Beschreibung

Die Chiesa Bianca wurde vom belgischen Graf Camille de Renesse nach Plänen des Architekten Jules Rauh erbaut. Der Bau begann am 16. Juni 1882 und am 16. September des gleichen Jahres war die Kirche fertiggestellt, die dem Heiligen Gaudenz gewidmet war.

Sie steht im Ortsteil Cresta und gehört zu den Ensemble von Maloja Palace, Schweizerhaus und Belvedere – allesamt historisierende Bauten, die der Graf sich für sein Alpenressort vorstellte. Bis 1967 war sie die katholische Kirche von Maloja. 1968 weihten die Katholiken ihre neue Kirche an der Kantonsstrasse zwischen Chesa Alpina und Hotel Schweizerhaus ein und «San Gaudenzio» wurde desakriert. Heute finden in der Chiesa Bianca während der Sommersaison Ausstellungen, Konzerte und Feste statt.

Sommerprogramm 2022- folgt 

in Sommer täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, ausser Mittwoch.

 

Preise

gratis-Spende

Öffnungszeiten

Jedes Jahr findet im August eine Ausstellung statt, die ein fester Bestandteil des Kulturlebens von Maloja ist.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Parken

Turnhalle Maloja

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.