Brunnen Engadin Samnaun Val Müstair

Dorfbrunnen Bügl Grond

img_4kq_dbhdcghi
img_4kq_dbhdcgjb

4 Bilder anzeigen

img_4kq_dbhdcgjj
Der grösste Brunnen in Scuol befindet sich im Unterdorf und bringt gleich eine Mineralwasser-Mischung zu Tage.

Beschreibung

Am Dorfbrunnen Bügl Grond fliesst aus einem der drei Hähnen Mineralwasser der Chalzina- und Tulai-Quelle. Da die beiden Mineralquellen leicht mineralisiert sind, eignen sie sich besonders, um sich mit dem Geschmack der natürlichen Mineralwässern bekannt vertraut zu machen.

 

Weitere Informationen

scuol-zernez.com/mineralwasser

 

Barrierefrei

Ja, mit Einschränkung durch Naturpflastersteine

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Direkte PostAuto-Verbindung von Scuol-Tarasp, staziun nach Scuol, Bügl Grond

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.