Point of interest Heidiland

Gebiet Pizol

img_4kq_eaefbica
UNESCO-Spot Nr. 16 in der Tektonikarena Sardona

Beschreibung

Im Pizolgebiet befinden sich die östlichsten Aufschlüsse von Glarner Verrucano und der Glarner Hauptüberschiebung. Sie fällt von über 2700 m.ü.M. im Gebiet des Pizolsattels nach Norden im Raum Wangs unter die Talebene. Noch gibt es den Pizolgletscher, doch leidet er stark unter den steigenden Temperaturen. Sehr schön erhalten sind ältere Gletscherspuren wie Gletscherschliffe und -schrammen, Moränenwälle oder Schotterfluren im Wildseegebiet.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.