Quelle Chur

Sauerquelle

Sauerquelle
Wanderweg zur Sauerquelle
Schmaler, abenteuerlicher Pfad zur Sauerquelle

Beschreibung

Die Sauerquelle liegt an den steilen, stadtseitigen Abhängen des Churer Hausbergs Brambrüesch. Sie ist von der Bergstation Brambrüesch oder von der Mittelstation Känzeli aus auf schmalen und teilweise ausgesetzten Pfaden erreichbar. Der Pfad zur Quelle wurde 1994 von der Forstgruppe Chur-Obertor wieder begehbar gemacht und die Quelle neu gefasst. Der vom Sauerwasser rostrot gefärbte Abhang verrät den Standort des kleinen Brunnens und im "Quellbuch" ist nachzulesen, wer in letzter Zeit vom Wässerchen - das nach langer Reise durch das Mineralhaltige Gestein an die Oberfläche sprudelt - getrunken hat.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.