Bergwerk Heidiland

Steinbruch Lochezen

img_4kq_fbjacjfg
Eintauchen in den Untergrund - ein unterirdisches Labyrinth von Stollen und Kavernen!

Beschreibung

Kombinieren sie den Ausflug an den Walensee mit einem spannenden Besuch des stillgelegten Steinbruchs Lochezen.

Während hundert Jahren wurde in der Lochezen Rohmaterial für die Kalk-, Zement- und Kiesproduktion abgebaut. Dabei entstanden grosse Kavernen. Ein Zick-Zack-Weg führt vom Walensee bis zum ehemaligen Abbaugebiet. Beim Durchwandern der stillgelegten Stollen erhalten Sie einen interessanten Einblick in die verschiedenen Abbauepochen und die damaligen Verhältnisse. Die alten Kompressorenanlagen, Zugskompositionen und Abfüll-anlagen bilden einen faszinierenden Kontrast zur modernen Steinschlagnetz-Testanlage an der Lochezen.

Zu sehen sind auch Relikte des unterirdischen Militärspitals aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Eine Führung vom Walensee auf das Plateau der grossen Kavernen und durch das Berginnere des alten Steinbruchs dauert 2½ bis 3 Stunden (Mindestalter in Beglei-tung Erwachsener: 7 Jahre).

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tektonikarena Sardona.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.