Schlucht Heidiland

Taminaschlucht

img_4kq_fjihjdfc
img_4kq_fjihjdfd

10 Bilder anzeigen

img_4kq_fjihjdfe
Die Taminaschlucht hinter dem Alten Bad Pfäfers ist der Ort, an dem das heilende 36,5° C warme Thermalwasser aus der Quelle entspringt. Es ist der Ursprung der jahrhundertealten Kurgeschichte von Bad Pfäfers und von Bad Ragaz.

Beschreibung

Wenige Meter vom Alten Bad Pfäfers entfernt befindet sich der Eingang zur mystischen Thermalwasser-Quellschlucht. Der 450 Meter lange, sichere Weg führt im letzten Stück über einen Stollen ins Felseninnere, am kleinen Thermalwasserbrunnen vorbei bis zur Quellwasser-Grotte. Die Felswände in der Schlucht türmen sich unterwegs bis zu 80 Meter hoch auf. In der Quellwasser-Grotte erlebt man schliesslich hautnah mit, wie aus Europas ergiebigster Akratotherme rund 8000 Liter Wasser pro Minute aus dem Felsen sprudelt. Forscher vermuten, dass das Waser im Tödi- oder Sardonagebiet versickert. Dabei wird es erwärmt, bis es in der Taminaschlucht nach über 10 Jahren mit einer konstanten Temperatur von 36,5 °C wieder an die Oberfläche gelangt.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Alten Bad Pfäfers und zur Taminaschlucht gelangt man nur mit dem Postauto, der Rösslipost oder zu Fuss. Das Postauto fährt ab Bad Ragaz bis zum Alten Bad Pfäfers. Ab Bad Ragaz dauert die einfache Wanderung knapp 1 Stunde. Weitere Wanderwege führen über Pfäfers oder Valens zum Alten Bad Pfäfers.

Anfahrt

Zum Alten Bad Pfäfers und zur Taminaschlucht besteht ein allgemeines Fahrverbot. Zugang nur mit Postauto, Rösslipost oder Fuss möglich. 

Parken

Parkmöglichkeiten in Bad Ragaz im Parkhaus Zentrum und Tamina Therme/Casino, sowie Park&Rail oder Parkplatz Allmend beim Bahnhof Bad Ragaz.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.