Brutkasten.

InnoGrischa

Keyvisual InnoGrischa
Willkommen im InnoLab Graubünden und im Brutkasten «InnoGrischa». Graubünden Ferien schaltet über das InnoTool regelmässig Innovationskampagnen auf. Geben Sie Ihre Idee auf diesem Portal ein und werden Sie CEO Ihrer Idee, die Sie anschliessend selbständig oder unter professioneller Begleitung vorantreiben.

So funktioniert’s:

Alle eingegebenen Ideen werden von einer unabhängigen Jury bewertet. Bis zu drei Ideen pro Jahr werden von unserem neuen Brutkasten «InnoGrischa» unterstützt. Zählt Ihre dazu, erhalten Sie für die erste Phase (Research) CHF 1000.–, um Ihren Vorschlag zu schärfen und zu konkretisieren. Ihr Resultat stellen Sie anschliessend im Innovationsgremium InnoCircle vor. Stösst es auf Zuspruch, erreichen Sie die Testphase (Exploration). Nun erhalten Sie weitere CHF 5000.–, um einen Prototypen zu erstellen und einen Pilotversuch durchzuführen. So finden wir gemeinsam heraus, ob Ihre Idee in der Realität bestehen kann (Proof of Concept). Anschliessend verfassen wir gemeinsam das Konzept und leiten dieses nach dessen Genehmigung in die Produktentwicklung über.

Der unten visualisierte Prozess zeigt das gesamte Vorgehen nochmals im Detail auf:

Prozess InnoGrischa

Was haben Sie davon?

Im besten Fall wird aus Ihrer Idee ein Start-up-Unternehmen und Sie dessen CEO. Im zweitbesten Fall gebührt Ihnen Ruhm und Ehre.

Was haben wir davon?

Mit Ihrer Idee helfen Sie, die Zukunft des Bündner Tourismus zu sichern. Denn Sie wissen ja: «Den Umsatz von morgen machen die Andersdenkenden von heute.»

Mehr anzeigen
Symbolbild Innovation bei Graubünden Ferien

Anmelden. Newsletter

In diesem Newsletter erhalten Sie laufend Informationen zu neuen Trends & Innovationen.

Mehr anzeigen