Graubünden Ferien Schweiz

Curs rumantsch

Rätoromanisch lernen in den Ferien

Lernen Sie Rätoromanisch und treten Sie dem exklusiven «Club» von 40'000 bis 60'000 Romanisch sprechenden Menschen bei. An einem Ferienkurs können Sie das Gelernte vor Ort anwenden und gleichzeitig ein paar erholsame Tage in Graubünden verbringen.

Idiome

Aufgrund der früheren Abgeschiedenheit und Unabhängigkeit der Bündner Täler voneinander und wegen konfessioneller Unterschiede haben sich die fünf Idiome in verschiedenen Regionen entwickelt. Im Unterengadin und im Val Müstair wird Vallader, im Oberengadin Puter, im Bündner Oberland Sursilvan, im Domleschg und im Schams Sutsilvan sowie im Oberhalbstein und im Albulatal Surmiran gesprochen.

Rätoromanische Idiome

Ferienkurse in Graubünden

Sommer-Intensivkurse ONLINE

Die Lia Rumantscha bietet diesen Sommer eine Alternative zu jenen Sommer-Intensivkursen an, die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten. Eine Alternative, die eigentlich keine ist. Denn das, was die Sommer-Intensivkurse in Samedan, Scuol und Ilanz ausmachen, kann man mit einem Online-Kurs nicht ersetzen. Nichtsdestotrotz: Ein Sommer ohne Rätoromanisch-Intensivkurse ist auch keine Alternative.

Video: Impressionen vom Cuors romontsch sursilvan 2017 in Ilanz

Per vacanziers grischuns

Rumantsch Grischun

Deutsch
Allegra! Grüezi! Grüss Gott!
A revair! Auf Wiedersehen!
Grazia Danke
Viva Prost! Zum Wohle!

Romanische Kultur: Musikvideos

Wussten Sie,

… dass man auch romanisch googeln kann (www.google.ch/?hl=rm)?

… dass es eine romanische Übersetzung von Microsoft Office gibt?

… dass es Wörterbücher online gibt (Beispiel: www.pledarigrond.ch)?

… dass es ein Wikipedia für Rätoromanen gibt (rm.wikipedia.org)?

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung