Ferien in Graubünden, Schweiz.

Region

Chur / Rheintal
im Sommer

Altstadt Chur

Städtetrip, Sportferien oder Kulinarik-Reise: ein Besuch in Chur eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten. Die älteste Stadt der Schweiz mit der 800 Jahre alten Kathedrale lädt zum entspannten Spaziergang, der durchaus 1'000 Höhenmeter weiter oben enden kann. Nur 20 Minuten benötigt die Bahn auf den Hausberg Brambrüesch. Auf dem Hochplateau liegt auch der Alpenbikepark, ein Muss für Mountainbiker. Ausklingen lassen Sie den Tag in der Alpenstadt am besten bei regionalen Spezialitäten in einem der vielen hochklassigen Restaurants.

Sommer-Highlights in Chur

  • Hausberg Brambrüesch

    Städtetour in Chur, dazu Wandern und Mountainbiken: Die Brambrüeschbahn bringt Sie von der Altstadt auf ein 1'600 m hohes Plateau voller Möglichkeiten, von der Bergtour bis zur Abfahrt mit dem Bikeboard.

    Brambrüesch entdecken
  • Kulinarik in der Alpenstadt

    Feine Restaurants, kulinarische Stadtführung: In Chur lassen sich Spezialitäten aus Graubünden auf vielfältige Weise geniessen. Sogar beim Wandern! Probieren Sie Nusstorte, Bündnerfleisch, Maluns oder Capuns!

    Kulinarik in Chur entdecken
  • Churer Altstadt

    Die Altstadt von Chur: einladende Plätze, verwinkelte Gassen, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Beim Bummeln und beim Shopping können Sie den historischen Kern der ältesten Stadt der Schweiz genussvoll entdecken.

    Churer Altstadt entdecken
  • Alpenbikepark Brambrüesch

    Downhill- & Freeride-Action pur: Von Chur aus nehmen Mountainbiker die Brambrüeschbahn. Im Alpenbikepark Chur fahren sie auf Trails, die ständig durch neue Sprünge, Drops und Northshores ergänzt werden.

    Alpenbikepark entdecken
  • Kathedrale St. Maria Himmelfahrt & Bischöflicher Hof

    Wer in Chur Abstand vom Alltag sucht, wählt den Weg aus der Altstadt nach oben. Der Bischöfliche Hof mit der 800 Jahre alten Kathedrale und deren Hochaltar zählt zu den bedeutendsten Kulturstätten der Schweiz.

    Kathedrale entdecken
  • Kantonale Museen – Sammler unserer alpenländischen Kultur

    Kulturferien in Graubünden sollten stets auch nach Chur führen und dort in die kantonalen Museen. Kunstmuseum, Naturmuseum und Rätisches Museum bieten in reizvollem Ambiente ständig wechselnde Ausstellungen.

    Museen in Chur entdecken

Chur – die älteste Stadt der Schweiz

Chur, die Hauptstadt Graubündens, ist das Tor zu den Alpenpässen und Ausgangspunkt für allerlei Ausflüge. Die älteste Stadt der Schweiz glänzt ausserdem mit einer malerischen autofreien Altstadt, regelmässig stattfindenden Märkten und mannigfaltigen Möglichkeiten fürs Shopping.

Die älteste Stadt der Schweiz entdecken
Altstadt Chur

Beantworten Sie fünf Fragen und wir zeigen Ihnen Angebote, Unterkünfte und Ausflugsziele, die zu Ihnen passen.

Auf den Spuren von Alberto Giacometti

Alberto Giacometti gehört zu den grössten Künstlern der Welt. Folgen Sie seinen Spuren durch das Bergell – seine alte Heimat – und Chur – seine neue Heimat.

Alberto Giacometti entdecken
Stampa, Bergell (© Paola Salvioni-Martini)

Jetzt Unterkunft buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details