Graubünden Ferien Schweiz

Engadin St. Moritz

Stalla Madulain

In der sorgfältig aufgefrischten Stalla Madulain vermählt sich Tradition mit moderner Kunst.

Madulain ist mit seinen rund 200 Einwohnern die kleinste Gemeinde des Oberengadins und eine Oase der Stille. Seit 2014 verzaubert der kleine Ort jedoch auch im grossen Stil: Denn mit der Stalla Madulain hat die Kunstwelt Einzug gehalten im Dorf. Der Stall mit Jahrgang 1488 wurde vom Staub der letzten Jahrhunderte befreit. Die stimmungsvollen Räume der sehr ursprünglich belassenen dreistöckigen Scheune entfalten so eine puristische Kraft und tragen ihren Teil dazu bei, dass die Gallerie «Stalla Madulain» einen festen Platz in der Agenda des kunstaffinen Engadins erobert hat. Sie wird von den im Engadin verwurzelten Cousins und Galeristen Gian Tumasch Appenzeller und Chasper Schmidlin geführt und bietet Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform, die sich das Engadin zum Thema machen oder hier Inspiration für ihre Arbeit fanden.

Im Sommer 2019 zeigt die Stalla Madulain Werke von Laura Bott, Corsin Fontana und Giuliano Pedretti.

Vernissage: 27. Juli 2019 von 16.00 - 20.00 Uhr

Finissage: 24. August 2019 von 16.00 - 20.00 Uhr

Weitere Informationen und Anreise

Stalla Madulain

Via Principela 15
7523 Madulain

E-Mail info@stallamadulain.ch

https://www.stallamadulain.ch/

Quelle: Engadin St. Moritz
Aktualisiert:

Engadin St. Moritz

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung