Graubünden Ferien Schweiz

Wildtiere in Graubünden

Alpen-Safari

Kennen Sie die «Big Five»? So fasst man in Afrika die fünf Tiere zusammen, die man unbedingt gesehen haben muss: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Im Gegensatz zur Serengeti braucht es in Graubünden nicht viel, um die fünf grossen Charaktertiere der Alpen aufzuspüren. Denn Steinbock, Gämse, Rothirsch, Murmeltier und Adler sind im grössten Kanton der Schweiz nicht nur auf den Wappen allgegenwärtig. Los geht's mit der Alpen-Safari.

Wildtierbeobachtung im Schweizerischen Nationalpark
Tipps des Nationalparkwächters zur Wildbeobachtung
Nationalparkwächter Fadri Bott verrät Ihnen, wo Sie im Schweizerischen Nationalpark am besten Murmeltiere, Steinböcke, Gämsen, Rothirsche und Steinadler beobachten können.
Zu den Tipps

#graubünden: Die schönsten Tierfotos unserer Graubünden-Fans

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung