726 Sentiero Lagh dal Mat

Mittel
11.9 km
4:25 h
860 Hm
860 Hm
img_4kq_ghfaiggb
img_4kq_ghfaifgh_edijfja_574vy1u
Etwas unbekanntere Wanderung in die Val dal Saent, im unteren Teil des Valposchiavo. Sie führt über die grösste Alpweide des Tals, durch Lärchenwälder, über die Baumgrenze und zu einem Gebirgspass an der italienischen Grenze. Etwa in der Hälfte der Tour: die zwei alpinen Seen Lagh da la Regina und Lagh dal Mat.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2557 m
Tiefster Punkt  1820 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Cavaione, Pescia Bassa
Ziel Cavaione, Pescia Bassa
Koordinaten 46.236433, 10.086013

Details

Beschreibung

Kennen Sie den Lagh da Saoseo in der Val da Camp? Dann ist es an der Zeit, auch den Lagh da la Regina und den Lagh dal Mat zu entdecken. Sie liegen im etwas unbekannteren Tal Val dal Saent, das durch den Hügelzug des Piz Combul begrenzt wird. Es sind die zwei grössten von insgesamt sieben Seen, die der eiszeitliche Gletscher hier aus den felsigen Böden herausgefräst hat. Bis zu drei der sehr kleinen Seen trocknen im Sommer jedoch komplett aus.

Die Tour startet bei der Alpe Pescia Bassa, die ab Cavaione mit dem Rufbus erreicht wird. Durch Lärchen steigt der Weg zuerst hinauf bis zur Lichtung der Alp Li Piani. Der Baumgrenze entlang wird der erste See der Wanderung erreicht: der Lagh dal Mat. Er ist zugleich der höchste Punkt der Wanderung und liegt nahe der italienischen Grenze. Nächster Haltepunkt ist der kleinere Lagh da la Regina.

Von hier geht es hinunter zum Gebirgspass Col d’Anzana. Der flache Übergang bietet ein fantastisches Panorama und ist gleichzeitig die Grenzlinie zwischen der Schweiz und Italien. Er verbindet das Puschlav mit Teglio im Veltlin. Weiter unten liegen die Häuser von Pescia Alta, der grössen Alp im Puschlav. Durch knorrigen Lärchenwald und vorbei an der Capanna d’Anzana sind es nur noch knapp zwei Kilometer zurück zum Ausgangspunkt.

Geheimtipp

Das Alpentaxi (Publicar) fährt nach Cavaione und wieder zurück.

Wegbeschreibung

Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise Information

Das Alpentaxi (Publicar) fährt nach Cavaione und wieder zurück.

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.