Alpine Hüttenwanderung Kesch-Trek (Etappe 1)

Mittel
5.4 km
2:10 h
508 Hm
140 Hm
Parkplatz und Restaurant Dürrboden
Dürrboden

11 Bilder anzeigen

Dürrboden mit Scalettagletscher im Hintergrund
Anreise nach Dürrboden im Dischmatal (2007 m) oder auf den Flüelapass (2263 m), anschliessend erfolgt der Aufstieg zur Grialetsch-Hütte SAC (2542 m). Die Wanderung dauert ca. 2 bis 2.5 h.
Technik /6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2541 m
Tiefster Punkt  2033 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Davos Dürrboden oder Flüelapass (2172 hm)
Ziel Grialetsch-Hütte SAC
Koordinaten 46.744171, 9.982396

Beschreibung

Den Kesch-Trek können Sie entweder von Dürrboden oder dem Flüelapass beginnen. Wir empfehlen Ihnen, die öffentlichen Verkehrsmittel zum jeweiligen Start zu benutzen. Fahrpläne finden Sie im Internet oder erhalten Sie bei der Destination Davos Klosters. Ihr erstes Etappenziel ist die Grialetsch-Hütte SAC, wo Sie die Nacht verbringen werden.

 

Gesamttour: Alpine Hüttenwanderung Kesch-Trek (Gesamttour)

Etappe 2: Grialetsch-Hütte SAC - Kesch-Hütte SAC

Geheimtipp

Lust auf einen kleinen Umweg mit unglaublicher Aussicht? Das Flüela Schwarzhorn (3147 m. ü. M.) ist ein Dreitausender mit einfachem Aufstieg. 

Sicherheitshinweis

Der Kesch-Trek ist eine alpine Bergwanderung. Die möglichen Gefahren im Hochgebirge müssen richtig eingeschätzt werden. Die Wanderetappen erfordern eine gute Kondition.

Jeweils im Oktober und Ende April bis Ende Mai führt die Schweizer Armee Schiessübungen im Umkreis S-chanf durch. Somit ist der Bereich zwischen S-chanf und dem Berggasthaus Dürrboden während dieser Zeit im Scaletta- und Grialetsch-Gebiet gesperrt (Lebensgefahr). 

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.