Bärenerlebnisweg – «senda da l’uors»

Leicht
1.7 km
0:30 h
87 Hm
32 Hm
img_4kq_baiggffb
img_4kq_baiggffd

5 Bilder anzeigen

img_4kq_baiggffe
Der WWF-Erlebnisweg in S-charl informiert grosse und kleine Gäste über die Lebensweise des Bären.
Technik 2/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  1794 m
Tiefster Punkt  1711 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Postauto-Haltestelle Scuol, Ravitschana
Ziel Postauto-Haltestelle Scuol, Schmelzra
Koordinaten 46.722402, 10.315992

Details

Beschreibung

Der Erlebnisweg startet bei der Brücke Ravitschana gleich bei der Postauto Haltestelle «Ravitschana». Er führt uns entlang des Baches Clemgia durch einen für die Region typischen Fichten-, Föhren- und Lärchen-Mischwald bis zum Bären- und Bergbaumuseum Schmelzra. Entlang des Weges sind neun Tafeln mit Informationen und Spielen zum Thema Bär aufgestellt. Diese vermitteln spielerisch Informationen über die Lebensweise des Bären und das Zusammenleben zwischen Bär und Mensch. Am Ende des Weges befindet sich ein Grillplatz.

Geheimtipp

Empfehlenswert ist ein Besuch im Bergdorf S-charl, welches ca. sieben Gehminuten vom Bären- und Bergbaumuseum Schmelzra entfernt liegt.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe 
1414 Bergrettung REGA 
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Wegbeschreibung

  • PostAuto-Haltestelle Ravitschana, Brücke
  • Dem Bachlauf folgen bis zum Bergbaumuseum Schmelzra

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto mit stündlicher Verbindung bis zur PostAuto-Haltestelle Scuol, Ravitschana

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass bis nach Scuol. Das Sommerdorf S-charl ist von Scuol aus in rund 25 Minuten zu erreichen
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Scuol und dann ebenfalls in das Seitental Val S-charl abbiegen
  • Aufgrund der teilweise engen Strassenverhältnisse empfehlen wir die Anreise von Scuol nach S-charl mit dem PostAuto

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.