Bergwanderung zu den Strudeltöpfen auf der Alp Mora: Bargis-Trin

Schwer
18 km
7:40 h
873 Hm
1548 Hm
img_4kq_ddebchbf
img_4kq_ddebchcb

11 Bilder anzeigen

img_4kq_ddebcghd
Alpinewanderung mit tollen Aussichten auf den Crestasee und die Signinagruppe. Wie an einer Perlenschnur aufgereiht; die Strudeltöpfe mit kristallklarem Wasser auf der Alp Mora.
Technik 3/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2143 m
Tiefster Punkt  874 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Flims, Hochtal Bargis
Ziel
Trin Dorf
Koordinaten
46.854245, 9.326362

Details

Beschreibung

Der Flims Laax Falera Shuttle bringt uns an den Ausgangspunkt nach Bargis. Nach einem ersten Aufstieg erreichen wir die Alp Lavadignas. Danach schmiegt sich der Weg an die Felswände am Fuss des Tschep mit wildromantischen Felspartien.

Beim Aussichtspunkt Plaunca Dira wird die Anstrengung mit einem Weitwinkel-Ausblick von der Silvretta bis zum Oberalppass belohnt. Zu unseren Füssen liegt Flims mit dem Crestasee und dem Caumasee. Darüber hinweg schweift der Blick ins Lugnez mit den weiss bemützten Piz Terri und Piz Aul.

Hierauf durchqueren wir das Hochtal Muletg und gehen, vorbei an der Lawinenverbauung Platt‘ Alva, weiter bis zum Val Maliens. In jüngerer Zeit hat sich der Maliensbach im Fels einen Weg gesucht und dabei Vertiefungen, sogenannte Strudelkolke, herausgeschliffen. Wenn der Bach wenig Wasser führt, kann in den Trögen mit dem törkis klaren Wasser auf 2100 m ü.M. gebadet werden.

Nach dieser Erfrischung geht es auf dem alten Alpweg bergab nach Trin.

Schneegrenzenkarte 

Während in höheren Lagen allenfalls bereits Schnee liegt, sind die Wege im Tal immer noch schneefrei. Unsere interaktive Schneehöhenkarte hilft dir bei der Planung deiner Tour. Hier siehst du unter www.flims.com/schneesituation auf einen Blick wo du bereits mit Schnee auf den Wegen und Trails rechnen musst und wo du nach wie vor unterwegs sein kannst, ohne kalte Füsse zu bekommen. 

Geheimtipp

Bitte beachte, dass es auf der Alp Mora keinen Trinkwasserbrunnen gibt. Es lohnt sich genügend Wasser einzupacken.

Badehose einpacken, Erfrischung in den Strudeltöpfen auf der Alp Mora.

Sicherheitshinweis

Diese Route fordert stellenweise Trittsicherheit. Sie ist nur für schwindelfreie Personen geeignet. 1535 Höhenmeter sind abwärts zu bewältigen.

Kinder stets beaufsichtigen.

Ausrüstung

Gute Bergschuhe sind sehr empfehlenswert.

Tragen Sie immer einen Regenschutz mit sich.

Auf der ganzen Strecke gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten. Ein Lunchpakket für unterwegs ist durchaus ratsam, ebenso ein kühlendes Getränk aus dem Rucksack.

Wegbeschreibung

Flims-Bargis-Trin

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus ab Chur, oder dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle. Ab der Post Flims Dorf mit dem Arena Shuttle nach Bargis.

Anreise Information

Ist eine Privatstrasse – darf nicht befahren werden.

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 richtung Disentis/Mustér/Ilanz/Flims.

Bei der Post Flims Dorf rechts bergauf nach Fidaz.

Parken

 12 Parkplätze bei der Milchseilbahn Fidaz oder weiter Richtung Bargis. Parkplatz Fidaz Waldrand hat 30 Parkplätze.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.