Best of Disentis Sedrun

Schwer
53.1 km
6:00 h
1340 Hm
3169 Hm
Bostg - Piz Plaun Grond
Auf dem Bostg - Piz Plaun Grond

7 Bilder anzeigen

genüssliche Abfahrten
Ein ultimatives Bikeerlebnis mit 1960 Meter Aufstieg mit Bergbahnen und Zug.
Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2323 m
Tiefster Punkt  1244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Disentis Talstation LSB in Acletta
Ziel
Disentis Talstation LSB in Acletta
Koordinaten
46.701285, 8.839195

Details

Beschreibung

Mit der Luftseilbahn erreichen wir Caischavedra wo wir die Tour beginnen und von wo wir dem Biketrail über den Aussichtsberg Bostg (Piz Plaun Grond) bis zum Bahnhof Sedrun folgen. Der Zug bringt uns nun zum Oberalppass und verschafft uns eine Pause. Locker flockig rollen wir zuerst auf der Passstrasse talwärts und wechseln dann auf einen frisch ausgebauten Singletrail.  Auf der Höhe der Alp Milez erreichen wir eine verkehrsfreie Strasse, die zum Stausee Curnera führt. Das mit schroffen Felsen gesäumte Val Curnera ist die Schatzkammer der Einheimischen Strahler. Hier wird geschuftet und gesprengt, also nicht erschrecken, wenn es mal knallt. Aber keine Angst, wir bewegen uns immer auf der sicheren Seite.  Nach der rassigen Abfahrt bis Tschamut steigt der Weg bis Milez wieder an.

 In Milez versorgt uns die nette Wirtin der Berghütte Las Palas  mit Speis und Trank. Reserven auffüllen empfiehlt sich, denn ab der  Alp Mulinatsch geht es ein Stück deftig hinauf  bis wir die Höhe von Liets erreichen. Hinunter durch den Wald zur Alp Malamusa fegt es dafür umso gewaltiger! Nachdem wir den Bach Milar passiert haben gehts weiter immer schön oberhalb des Talbodens bis zur Talstation der Luftseilbahn Cuolm da Vi. Die Fahrt verschafft uns wieder eine willkommene Verschnaufpause. Die folgende Schotterstrasse bis Gendusas ist nicht das Gelbe vom Ei, doch der Catrina Flowtrail in Gendusas entschädigt uns nachher allemal! Die Tour beenden wir mit einer genüsslichen Talfahrt von Caischavedra durch das Val Segnas bis Acletta zur Talstation.

Geheimtipp

Verschiedene Einkehrmöglichkeiten sorgen auch für einen genussvollen Aspekt der Tour.

Wegbeschreibung

Fahrt mit der LSB nach Caischavedra, signalisierter Biketrail über den Bostg bis Sedrun. Zugsfahrt bis Oberalppass. Signalisierter Biketrail talwärts Richtung Curnera und Tschamut. Aufstieg nach Milez und weitere signalisierter Trail über Liets nach Sedrun, Talstation LSB. Fahrt bis Cuolm da Vi. Schotterstrasse bis Gendusas und anschliessend Flowtrail bis Caischavedra. Durch das Val Segnas zurück nach Acletta.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Chur bis Disentis. Von Andermatt her kommend kann die Tour mit Anpassungen auf dem Oberalppass gestartet werden.

Anreise

Mit dem Auto von Chur nach Disentis. Von Andermatt her kommend kann die Tour mit Anpassungen auf dem Oberalppass gestartet werden.

Parken

Talstation Bergbahn Disentis. Oberalppass. (gebührenpflichtig)

Verantwortlich für diesen Inhalt: Sedrun Disentis Tourismus SA.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.