Davos Klosters E-Bike Hütten-Tour (Etappe 1)

Schwer
40.6 km
6:10 h
1785 Hm
1383 Hm
img_4kq_edeidfca
img_4kq_edeidfcj

8 Bilder anzeigen

img_4kq_edeidfcd
Die erste Etappe der anspruchsvollen E-Bike Hüttentour führt dich von Davos entlang der bekannten Pischa-Route nach Klosters und von dort aus weiter in das wunderschöne Vereinatal. Zuhinterst angekommen erwartet einen die erste Übernachtung im urchigen Berghaus Vereina.
Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2483 m
Tiefster Punkt  1244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Davos Dorf
Ziel Berghaus Vereina
Koordinaten 46.792365, 9.821541

Beschreibung

Die Tour startet beim Bahnhof Davos Dorf. Von dort fährt man Richtung Flüelatal. Auf dem folgenden leicht ansteigenden Singletrail parallel zum Flüelabach ist Tschuggen rasch erreicht. Auf diesem einfachen Singletrail kommt richtiger Uphill-Flow auf, einfach genial. Vorsicht beim Überqueren der viel befahrenen Passtrasse! Direkt bei der kleinen Kirche auf Tschuggen steigt der Trail stark an und es folgen anstrengende Höhenmeter. Zum Glück gibt's E-Power Unterstützung! Kurz vor der Bergstation geht der Trail in eine Fahrstrasse über und die Steigung wird angenehmer. Von der Bergstation (nur im Winter in Betrieb) führt ein kniffliger, aber spassiger Singletrail den Grat entlang und bietet eine grandiose Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Vor der letzten starken Steigung auf das Hüreli zweigt der Trail rechts ab und führt in wunderschönem Flow über Bergwiesen Richtung Drusatscha. Ein bis zwei schwierige Stellen sind zu meistern, bis die Alp Drusatscha erreicht ist. Der Trail führt nun weiter über's Grüenbödeli und anschliessend weiter nach Klosters. Beim Schwäderloch geht's weiter Richtung Alp Garfiun und anschliessend rechts weg in das wunderschöne Vereinatal. Zuhinterst angekommen erwartet einen das urchige Berghaus Vereina, wo die erste Etappe bei einem kühlen Bier auf der schönen Terrasse Revue passieren gelassen werden kann.

 

Hinweis: Bitte Ersatzakku mitnehmen oder Mittagspause zum Nachladen einplanen.

Geheimtipp

Einen kurzen Halt um sich zu stärken, bietet sich im Grüenbödeli an. Speisen und Getränke werden angeboten.

Sicherheitshinweis

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Wegbeschreibung

Davos Dorf - Tschuggen - Pischa - Hüreli - Drusatscha - Grüenbödeli - Schwäderloch - Alp Garfiun - Berhaus Vereina

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.