Enduro: Arosa - Medergen - Arosa

Schwer
19.6 km
3:00 h
773 Hm
773 Hm
Aussicht Walserdorf Medergen
Singletrail

4 Bilder anzeigen

Alpenrose Medergen
Abwechslungsreiche Tour mit Besuch der alten Walsersiedlung Medergen und einem coolen aber anspruchsvollen Singletrail zurück nach Arosa. Nur für fortgeschrittene Biker geeignet.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2042 m
Tiefster Punkt  1402 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Obersee Arosa
Ziel Obersee Arosa
Koordinaten 46.783943, 9.683395

Details

Beschreibung

Eine gute Runde für einen halben Tag. Rasante Abfahrt nach Litzirüti. Bei der Sonnenrüti zweigen wir rechts ab und fahren entlang der Strasse bis nach Medergen, ein kleines, heimeliges Bergdorf mit grandioser Aussicht auf die Bündner Bergwelt. Das nette Restaurant bietet sich für einen Rast an. Die nun folgende Abfahrt zum Stausee ist technisch doch recht anspruchsvoll. Biker, die weniger sattelfest sind, nehmen besser wieder denselben Weg zurück. Über Wurzeln, grosse Steine und steile Passagen führt uns der Weg zurück zur Isel und von dort zurück nach Arosa.

Geheimtipp

Bike-Stopp im Alpenrösli in Medergen.

Ausrüstung

Allmountain, Enduro

Wegbeschreibung

Eine gute Runde für einen halben Tag. Rasante Abfahrt nach Litzirüti. Bei der Sonnenrüti zweigen wir rechts ab und fahren entlang der Strasse bis nach Medergen, ein kleines, heimeliges Bergdorf mit grandioser Aussicht auf die Bündner Bergwelt. Das nette Restaurant bietet sich für einen Rast an. Die nun folgende Abfahrt zum Stausee ist technisch doch recht anspruchsvoll. Biker, die weniger sattelfest sind, nehmen besser wieder denselben Weg zurück. Über Wurzeln, grosse Steine und steile Passagen führt uns der Weg zurück zur Isel und von dort zurück nach Arosa.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Gemächlich wie eine Strassenbahn zuckelt die Arosa-Bahn durch Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt. Doch schon bald ist's vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen. An der Stadtgrenze wandelt sich die Arosa-Bahn nämlich zur Gebirgsbahn und windet sich durchs wilde Schanfigger Tal hinauf zum bekannten Ferienort Arosa. Auf der nur 26 km langen Strecke klettert der Zug über tausend Meter hoch.

Anreise Information

Ab Chur gehts ca. 40 Minuten auf kurvenreicher Strasse aufwärts. Die Schanfiggerstrasse schlängelt sich durchs Tal und überwindet auf 30km und rund 360 Kurven 1320m Höhendifferenz.

Parken

Das Parkhaus Ochsenbühl befindet sich direkt neben dem Startpunkt. Die Parkgebühren belaufen sich auf CHF 6.00 für einen Tag.

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.