Fanellahorn 3124 m

Schwer
6.7 km
7:00 h
1227 Hm
30 Hm
Fanellahorn mit See
img_4kq_echdehe_574vy1u

Vals 3000 plus: Das Fanellahorn ist unter den markierten Dreitausendern von Vals die höchste Spitze. Als markante Pyramide dominiert der Berg innerhalb der weitläufigen Talschaft ein zentral gelegenes, eigenständiges Gebirgsmassiv.

Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  3041 m
Tiefster Punkt  1842 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Parkplatz Restaurant Zervreila
Ziel Fanellahorn
Koordinaten 46.5777, 9.1231

Beschreibung

Das Fanellahorn erlaubt Einblicke in einen Teil des Valsertals, der den meisten Besuchern verborgen bleibt. Im Südosten des Berges liegen grosse Bergseen und mit dem Fanellagletscher der zweitgrösste Gletscher des Valsertals. Zum Greifen nah erscheinen vom Gipfel aus die Schneeberge des Adulamassivs und die schroffen Felsgipfel zum Rheinwald und Misox hin.

Geheimtipp

Aufstiegsvariante: Bis Fanellgrätli auch vom Peiltal oder direkt von Vals her (Bergweg markiert).

Auf der Strecke von Vals nach Peil verkehrt der Valser Wanderbus. Auskunft und Anmeldung: Tel. 081 935 16 49

Sicherheitshinweis

Anforderungen: Für gute Alpinwanderer technisch einfache Tour (T4), die am Gipfel bei Nässe, Kälte, Schnee oder Nebel Vorsicht erfordert.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit Mutterkühen rechnen.

Genaue Informationen zum Verhalten: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

Wegbeschreibung

Während der ersten halben Stunde vom Restaurant Zervreila bis zur Kapelle auf einem asphaltierten Strässchen. Ab der Kapelle beginnt der Bergweg.

Vom Parkplatz bei der Kapelle Zerfreila (1985 m) auf markiertem Bergweg in 1 Std. 30 Min. zum Guraletschsee (2409 m). Von dort den Markierungen folgend in 1 Std. 15 Min. zur tiefsten Einsattelung des Fanellgrätlis (2710 m). In weiteren 1 Std. 15 Min. entlang nun blau-weisser Markierungen zuerst nahe dem Nordostgrat, später durch die Mitte der Ostflanke auf den Gipfel des Fanellahorns (3124 m).

Verantwortlich für diesen Inhalt Visit Vals AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.