Flurinaweg

Leicht
2.2 km
1:30 h
130 Hm
48 Hm
Flurinaweg
Themenweg in der Schweiz: Flurinaweg

7 Bilder anzeigen

Flurinaweg
Der Themenweg rund um die Geschichte von Selina Chönz und Alois Cariget.
Technik 1/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  2158 m
Tiefster Punkt  2059 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bergstation Prui (Ftan)
Ziel Bergstation Motta Naluns (Scuol)
Koordinaten 46.806017, 10.247708

Details

Beschreibung

An zehn Stationen in authentischer Kulisse (Natur) können Kinder die Geschichte von «Flurina und dem Wildvöglein» neu aktiv miterleben und mitfühlen. Ob beim Einfangen der Sonne mit selbstgeflochtenem Blumenkranz, dem Retten des eigenen Wildvögleins oder dem Finden eines Bergkristalls; der Flurina Weg bietet Familien ein spannendes und abwechlungsreiches Erlebnis in und mit der Natur. Mit Flurina, der kleinen Schwester des Schellen-Ursli, an der Seite und dem Blick auf die Unterengadiner Dolomiten eine kurzweilige Wanderung für Eltern und Kinder.

Geheimtipp

Das Bergrestaurant Prümaran Prui in Ftan lädt zum Verweilen an und bietet feine Gerichte an.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug

Wegbeschreibung

Von der Bergstation Prui den Schildern folgend nach Motta Naluns oder umgekehrt

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) oder mit dem PostAuto (ab Martina, Sent oder Tarasp) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Direkte stündliche PostAuto-Verbindung von Scuol-Tarasp bis zur PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün
  • Mit dem Sessellift zur Bergstation Prui

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 Ftan ist ab der Engadinerstrasse H27 von Ardez oder vom westlichen Dorfende von Scuol in 10 Fahrminuten zu erreichen (25 Minuten Fahrtzeit ab Veraina Südportal)

Parken

  • Parkmöglichkeiten bei der Talstation Prui in Ftan oder bei der Talstation der Bergbahnen in Scuol (Postauotverbindungen nach Ftan)

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.