Ftan – Scuol

Leicht
6.3 km
2:00 h
61 Hm
457 Hm
img_4kq_dccfdegj
img_4kq_dccfdegi

6 Bilder anzeigen

img_4kq_dccfdehc
Leichte, mehrheitlich abfallende Winterwanderung von Ftan nach Scuol, welche einen Ausblick auf die gegenüberliegenden Unterengadiner Dolomiten und das Schloss Tarasp bietet.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1653 m
Tiefster Punkt  1242 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün
Ziel Bahnhof Scuol-Tarasp
Koordinaten 46.793767, 10.246799

Details

Beschreibung

Von der PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün gelangt man durch das Dorf in den angrenzenden Dorfteil Ftan Pitschen. Am östlichen Dorfende führt dann der präparierte Winterwanderweg dem schneebedeckten, offenen Südhang entlang weiter Richtung Osten. Hier bietet sich ein weiter Ausblick auf die gegenüberliegenden Unterengadiner Dolomiten und das stolz auf dem Schlosshügel thronende Schloss Tarasp. Nach dem Durchqueren des Val Corgnanca folgt der Weg dem Rand eines kleinen Waldes (Achtung Wildschutzgebiet – Bitte Wege nicht verlassen) mit Ausblick auf den Inn und die verschneiten Berge. Bis hierhin verläuft der Weg mehrheitlich flach, stellenweise mit kurzen steileren Passagen. Vor dem Überqueren der Skipiste kann entweder die Abkürzung direkt zur Talstation ein Stück entlang der Piste und entlang der Alpstrasse genommen werden oder den weniger steilen Weg in den alten Scuoler Dorfteil «Vi».

 

 

Geheimtipp

Dieser Winterwanderweg ist auch beliebt als Schlittelstrecke.

Sicherheitshinweis

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden. 

Achtung: Der Weg führt teilweise durch Wildruhezonen – Bitte Waldwege nicht verlassen.

Achtung: Der Weg verläuft oberhalb von Scuol auf der Skipiste – Bitte Vorsicht vor Wintersportlern.

 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnencrème, Sonnenbrille, Sonnenschutz, Wanderstöcke.

Wegbeschreibung

  • Von Ftan, cumün nach Ftan Pitschen
  • Am östlichen Dorfende in den Winterwanderweg einbiegen
  • Dem Weg nach Osten folgen
  • Überqueren der Skipiste, entweder direkt zur Talstation Motta Naluns oder nach Scuol

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (von Tarasp oder Martina) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto nach Ftan, cumün

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Ftan ist ab der Engadinerstrasse H27 von Ardez oder vom westlichen Dorfende von Scuol in 10 Fahrminuten zu erreichen (25 Minuten Fahrtzeit ab Veraina Südportal)

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze in Ftan bei der Talstation der Sesselbahn Ftan-Prui
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten beim Kinderland Sainas, bei der Gäste-Information und Eingangs Ftan-Pitschen

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.