Fuorcla da Patnaul (Patnaulpass) 2773 m

Schwer
15.2 km
8:00 h
1256 Hm
1610 Hm
img_4kq_fhdhjfgh
Bergkette Westflanke Valsertal

4 Bilder anzeigen

img_4kq_fhdhjfgg
Schöner Tiefblick nach Vals und weites Panorama über die Bündneralpen sowie den zentralen Alpenhauptkamm.
Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2772 m
Tiefster Punkt  1380 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Gadastatt
Ziel Vrin
Koordinaten 46.60618, 9.15151

Details

Beschreibung

Imposantes Panorama (bereits auf Höhe der Leisalp) auf die Berge Richtung Osten bis Südwesten: Tomülhorn, Pizzas d'Anarosa, Hora, Guraletschhorn, Fanellahorn und Güferhorn u.a. Hinter der Leisalp "wachsen" die markanten Wände des Piz Serenastga und des Piz Aul in den Himmel.

Geheimtipp

Der Blick von der Leisalp auf die gegenüberliegenden Berge und weit bis in die Nachbartäler, teilweise bis zum Pizzas d'Anarosa ist überwältigend.

Sicherheitshinweis

Für gute Bergwanderer technisch einfache Tour (T3), die bei Nässe, Kälte und Schnee Vorsicht erfordert. Der Weg ist insbesondere im Bereich Fuorcla da Patnaul (Valser- und Vrinerseite) ziemlich steil und deshalb bei Nässe nicht empfehlenswert.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit Mutterkühen rechnen.

Genaue Informationen zum Verhalten: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

 

Ausrüstung

Solide, regenfeste, warme Bekleidung. Robuste Berg- oder Trekkingschuhe. Handschuhe, Mütze, Sonnenschutz. Wanderstöcke, Verpflegung und Getränke aus dem Rucksack, Notfallapotheke, topografische Landkarte, Höhenmesser, Kompass, Handy, Taschenlampe.

Wegbeschreibung

Von Gadastatt (1800 m, Bergstation der Gondelbahn, Bergrestaurant) dem Wegweiser folgend in 30 Min. auf leicht ansteigendem Bergweg zum Stafelti (1930 m). Ab da in weiteren 30 Min. auf der Alpstrasse Richtung Leisalp (2051 m). Von der Alp den Markierungen folgend und immer leicht an Höhe gewinnend in 2 Std. zur 2773 m hohen Fuorcla da Patnaul hinauf. Der Abstieg nach Vrin via Alp Patnaul-Pardatsch ist ziemlich steil und nur für geübte Berggänger geeignet.

Die Rückkehr erfolgt entweder auf dem gleichen Passweg oder mit dem PostAuto von Vrin nach Ilanz, dann umsteigen und mit dem PostAuto zurück nach Vals.

Dauer: insgesamt 8 Std. Aufstieg Fuorcla da Patnaul : 4 Std. 30 Min. Abstieg nach Vrin 3 Std. 30 Min.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto von Ilanz nach Vals kommend. Danach mit der Gondelbahn der Sportbahnen Vals auf Gadastatt (1800m).

Alternative: Mit dem Valser Wanderbus zur Leisalp (fährt nicht täglich). Auskunft und Anmeldung: Tel. 081 935 16 49

Anreise Information

Von Chur via Ilanz nach Vals.

Parken

Parkplatz Sportbahnen Vals AG, Valé

Verantwortlich für diesen Inhalt Visit Vals AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.