Grüsch-Danusa Panoramaloipe

Mittel
4.8 km
0:40 h
135 Hm
135 Hm
Die Panoramaloipe auf Grüsch-Danusa
Die Panoramaloipe auf Grüsch-Danusa

7 Bilder anzeigen

Parat fürs Langlaufvergnügen!
Die Panoramaloipe auf dem Hochplateau im Skigebiet Grüsch-Danusa bietet sie eine prachtvolle Rundumsicht ins Rheintal und zu den umliegenden Bergen.
Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1771 m
Tiefster Punkt  1708 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Unterhalb Berghaus Schwänzelegg
Ziel Unterhalb Berghaus Schwänzelegg
Koordinaten 46.944564, 9.650257

Beschreibung

Die Panoramaloipe startet beim Berghaus Schwänzelegg auf rund 1800 m ü.M. Hinauf gelangt man bequem mit der Gondelbahn. Der 360°-Blick schweift vom Vilan über die Schesaplana, mit 2965 Metern der höchste Berg des Rätikonmassivs, bis nach Klosters und zum Weissfluhgipfel. Hinter dem Churer Hausberg Calanda erblickt man die Tektonikarena Sardona mit dem gleichnamigen Piz Sardona. Im Westen liegt das Rheintal und über dem Walensee thronen die Churfirsten.

Neben der grossen Panoramarunde kann man abkürzen und lediglich eine kleine Runde absolvieren. Die Panoramaloipe wird als mittelschwer und sehr coupiert klassifiziert.

Hunde, die andere Langläufer nicht stören oder behindern, nicht in der Spur laufen und keine unschönen Markierungen setzen (wo doch, wird das fachgerechte Entsorgen vorausgesetzt) dürfen mit auf die Loipe.

Geheimtipp

Umkleide- und Duschräume im Berghaus Schwänzelegg. Bitte an der Kasse einen Schlüssel verlangen. Die Benutzung der Infrastruktur ist im Bergbahnticket enthalten.

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.