Hubertus Bogenpark

Leicht
3.2 km
1:05 h
0 Hm
578 Hm
img_4kq_ejaihbhf
img_4kq_ejaihbic

13 Bilder anzeigen

img_4kq_ejaihbja
Vom Crap Sogn Gion nach Curnius verläuft der »Hubertus Bogenpark» für grosse und kleine Schützen.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  2215 m
Tiefster Punkt  1636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Ausgangspunkt des Bogenparks ist die Outdoorbox im rocksresort an der Talstation Laax.
Ziel Curnius
Koordinaten 46.835228, 9.215405

Beschreibung

Die Luftseilbahn bringt dich zum ersten Posten auf den Crap Sogn Gion. Von hier aus führt der Bogenpark auf einem gut begehbaren Wanderweg bis nach Curnius. Auf dem Weg lernst du mit unseren 28 Posten nicht nur das Bogenschiessen, sondern erfährst auch etwas über unsere Wildtiere und warum es in Graubünden die Jagd gibt. Lass dich von unserer atemberaubenden Natur und Ihren Lebewesen faszinieren. Nach einem abenteuerreichen Tag bringt dich die Sesselbahn von Curnius hinunter nach Falera. Alternativ kannst du zu Fuss zurück bis ins rocksresort laufen.

Geheimtipp

Material sowie Einführungskurs sind im Eintrittspreis einbegriffen. Bogenschützen mit eigenem Material erhalten eine Reduktion. Kinder bis 5 Jahre mit eigenem Material sind kostenlos. Der Zugang nur zum Einschiessplatz im rocksresort inklusive Material kostet CHF 6.00.

Sicherheitshinweis

Letzte Fahrt der Sesselbahn von Curnius nicht verpassen.

Wegbeschreibung

Die Luftseilbahn bringt dich zum ersten Posten auf den Crap Sogn Gion. Von hier aus führt der Bogenpark auf einem gut begehbaren Wanderweg bis nach Curnius. Nach einem abenteuerreichen Tag bringt dich die Sesselbahn von Curnius hinunter nach Falera. Alternativ kannst du zu Fuss zurück bis ins rocksresort laufen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.