Klettersteig Languard

Schwer
0.1 km
0:45 h
74 Hm
0 Hm
Klettersteig Languard
Klettersteig Languard

3 Bilder anzeigen

img_4kq_iaaddheji_cvgrrig_574vy1u
Kurz, aber knackig ist der Klettertsteig Languard.
Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2326 m
Tiefster Punkt  2252 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Koordinaten
46.486719, 9.922305

Details

Beschreibung

Wer den Klettersteig Languard begehen will, folgt vom Ausstieg des Resgia-Steiges zunächst dem Wanderweg bergan Richtung Alp Languard, bis rechts ein Wegweiser signalisiert: Klettersteig Languard. Kurz über einen Grashang hinauf zum Einstieg. Dann geht’s heftig zur Sache, kurze überhängende Aufschwünge wechseln ab mit luftigen Querungen. Kurz etwas Erholung für die arg geschlauchten Muckis bietet ein Holzbalken, über den man balanciert. Eine wackelige Dreiseilbrücke strapaziert möglicherweise das Nervenkostüm, der finale Überhang zum Ausstieg geht dann nochmals in die Arme (½ Std.). Nur für fitte Klettersteigler!

Abstieg: Entweder auf dem Wanderweg nach Pontresina wandern oder gemütlich mit dem Sessellift Alp Languard ins Tal fahren. 

Lieber geführt auf den Klettersteig? Hier kannst du dein Abenteuer buchen 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01 
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Das Begrestaurant Alp Languard wartet mit Köstlichkeiten auf die hungrigen und durstigen Kletterer.

Sicherheitshinweis

Klettersteig-Skala K5. Begehung auf eigene Verantwortung und Gefahr. Bei der ersten Begehung wird empfohlen, die Begleitung eines professionellen Bergführers der Bergsteigerschule Pontresina in Anspruch zu nehmen.

Die Begehung von Klettersteigen ist mit Risiken verbunden. Bei unzureichender Vorbereitung, mangelnder Ausrüstung oder falschem Verhalten besteht Absturzgefahr. Die Begehung der Klettersteige ist deshalb nur mit notwendigen Kenntnissen und guter Kondition zu empfehlen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

ZUSÄTZLICH ZU BEACHTENDE PUNKTE:
Nur bei stabiler Wetterlage einsteigen
Bei Gewittergefahr weg vom Eisen und raus aus dem Klettersteig
Keinen Steinschlag auslösen und auf andere Kletterer achten
Partnercheck beim Einstieg (Helm, Klettergurt und Falldämpfer)
Ausreichende Abstände einhalten (nur eine Person zwischen zwei Fixpunkten)
Klettersteig nicht verlassen und immer das Sicherungsseil verwenden
Rücksicht auf Fauna und Flora nehmen. Abfall mitnehmen
Kinder (unter 40 kg): Klettersteigset und Gurt (evtl. Kombigurt) muss für das Gewicht der Kinder geeignet sein
Nicht in gesperrte Klettersteige einsteigen
Klettersteigset nach Norm EN 958:2017 für Anwender bestimmt, die zwischen 40 kg und 120 kg wiegen.

Ausrüstung

BLIGATORISCH: Helm, Falldämpfer (EN 958:2017), Klettergurt und Handschuhe

EMPFOHLEN: Berg- oder Klettersteigschuhe, warme Kleidung (auch bei gutem Wetter), Zwischenverpflegung, Getränke (Wasser/Tee), Mobiltelefon, Rucksack, Erste-Hilfe-Set

Das Material kann in den Sportgeschäften in Pontresina gemietet werden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.