Kronenwanderung: Bifertenhütte - Andiast (mit dem ÖV bis Vals)

Mittel
49.1 km
5:30 h
261 Hm
1548 Hm
Aussicht Andiast
img_4kq_cdedifij_574vy1u
Die Krone der Surselva ist eine eindrucksvolle und teilweise herausfordernde Rundwanderung von Hütte zu Hütte in Graubünden. Sie verbindet die sieben Berghütten in der Surselva – dem Vorderrheintal zwischen Flims und der Rheinquelle am Oberalppass inklusive der Talschaften Vals, Lumnezia und Medel.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2639 m
Tiefster Punkt  1195 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bifertenhütte
Ziel Andiast (Vals)
Koordinaten 46.814646, 9.026499

Beschreibung

Von der Bifertenhütte führt der Weg über den Sattel von Falla Lenn zur Cavorgia da Vuorz. Durch karge Steinlandschaft mit eindrücklichen Felsformationen führt der Wanderweg schliesslich über Alpweiden hinab nach Andiast. 

Von Andiast geht es über Ilanz mit dem Postauto nach Vals.

Siehe auch
Surselva Tourismus
Bahnhofstrasse 25
7130 Ilanz
Tel.: 0041 81 920 11 05
Email: ilanz@surselva.info
Internet: www.surselva.info

Geheimtipp

Besonders schön zu sehen sind die Überschiebungen der Alpenfaltung am Piz d’Artgas, dem Berg der Bögen.

Sicherheitshinweis

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

 

Wegbeschreibung

Bifertenhütte - Falla Lenn - Cavorgia da Vuorz (mit dem ÖV über Ilanz nach Vals)

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.