Ospizio Bernina - Alp Grüm

Leicht
5 km
2:00 h
10 Hm
180 Hm
img_4kq_cchegdjb
img_4kq_cchegdjd

9 Bilder anzeigen

img_4kq_cchegdje
Technik /6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  2264 m
Tiefster Punkt  2084 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.40857, 10.019918

Beschreibung

Ein breiter, ebener Weg führt zuerst ein kurzes Stück oberhalb der Bahnlinie, dann direkt dem Ufer des Lago Bianco entlang. Die Bernina-Passhöhe ist eine auf ungefähr 2250 Metern liegende, vier Kilometer lange Hochebene, die vom Lago Bianco und dem kleineren Lej Nair bedeckt ist. Die Gletscher am Piz d'Arlas, am Piz Cambrena und am Piz Caral vermitteln einen grossartigen hochalpinen Eindruck.

Am Südende des Lago Bianco öffnet sich der Ausblick nach Süden bis hinaus in die fernen, blauen Bergamaskeralpen. Auf diesem Wegabschnitt begegnen wir gewaltigen, von den Gletschern rund und glatt geschliffenen Felsformationen. Je nach Jahreszeit blüht hier auch ein prächtiger Alpenblumengarten.

Bei Mot wählen wir die linke Abzweigung, die uns durch lichte Lärchenbestände zur Aussichtsterrasse von Belvedere führt. Besonders reizvoll zeigt sich dieser Wegabschnitt im Juli zur Zeit der Alpenrosenblüte. Das Gasthaus Belvedere trägt seinen Namen mit Recht. Von seiner Terrasse aus bietet sich eine überwältigende Rundsicht auf den Palügletscher im Westen, die Bergamaskeralpen im Süden und hinüber zum Piz dal Teo, der Vetta Sperella und zum Sassalb im Osten. Ein bequemer Weg bringt uns von hier aus in zehn Minuten hinunter auf die Alp Grüm.

Wegbeschreibung

Die Strecke Via Valtellina fährt schon von Pontresina ab.

Verantwortlich für diesen Inhalt Valposchiavo Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.