Piz Posta Biala

Mittel
5.7 km
5:00 h
1711 Hm
1711 Hm
Das Ziel ist vor uns
Früh unterwegs

9 Bilder anzeigen

Oberhalb von Sogn Benedetg
Ausgiebige Tour bis auf Augenhöhe mit dem Tödi.
Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2979 m
Tiefster Punkt  1345 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Sumvitg / Sogn Benedetg
Ziel Piz Posta Biala
Koordinaten 46.734316, 8.939112

Beschreibung

Von Sogn Bendetg starten wir in nördlicher Richtung und wir ziehen unsere Spur über freies Gelände und durch Wald bis wir die Wildruhezone erreichen wo der Weg ein Stück weit vorgegeben ist. Bei der Hütte von Alp Dado Sura suchen wir uns ein schönes Plätzchen für eine erste Rast. Über Falluns streben wir anschliessend der Fuorcla Posta Biala zu. Unser Ziel naht, aber es zieht sich noch ein wenig hin bis wir zum Fusse des Gipfels gelangen. Hier machen wir ein Skidepot denn mit Ski ist kein weiterkommen mehr möglich. Der Aufstieg bis zum Gipfel, durch eine Rinne, ist eine Kraxelei und fordert die letzten Kraftreserven. Aber welch eine Genugtuung und ein Genuss, ganz oben stehen zu können. Im Norden beeindruckt der Tödi mit seinen Nachbargipfeln, der Rest des Panoramas reicht von der Surselva bis zu den höchsten Bergen im Westen. Wie erwartet, oder mindesten erhofft, sind wir heute die Einzigen hier, denn die Posta Biala kann man gut und gerne als Geheimtipp bezeichnen. Entlang der Aufstiegsspur schwingen wir uns zurück nach Sogn Benedetg.

Geheimtipp

Ausgesprochen schöne Frühlings-Tour, aber sehr früh aufstehen!

Sicherheitshinweis

Wildruhezone beachten.

Wegbeschreibung

Von Sogn Benedetg bis zur Alp Glivers und über Falluns zur Fuorcla Posta Biala. von hier halten wir links bis an den Fuss des Posta Biala, wo wir ein Skidepot machen. Der Gipfelaufstieg führt durch eine Rinne.

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.