Radons - Tigia - Parnoz - Savognin

Mittel
7.8 km
2:30 h
2 Hm
633 Hm
img_4kq_fbhcagjj
img_4kq_fbhcagfe

8 Bilder anzeigen

img_4kq_fbhcaggh
Eine einfache und angenehme Wanderung mit einer wunderbaren Aussicht auf den eindrucksvollen Piz Forbesch in Radons.
Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1866 m
Tiefster Punkt  1234 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Radons
Ziel Savognin
Koordinaten 46.559849, 9.554676

Details

Beschreibung

Wie gelangt man nach Radons?

Mit der Gondelbahn fährt man bequem von Savognin bis nach Somtgant. Bei der Gondelstation Somtgant führt links der Wanderweg durch das Alplebenweg nach Radons. Wer möchte geniesst noch die eindrucksvolle Aussicht beim Alpbeizli Somtgant auf die markanten Berge Piz Mitgel, Corn da Tinizong, und den Piz d'Err. Oder man fährt donnerstags mit dem Wanderbus von Savognin nach Radons. Von Radons geht der Weg auf einer breiten asphaltierten Strasse bis Malmigiucr. Weiter geht es auf einer breiten Naturstrasse über Fotgs - Parnoz nach Savognin. Die gesamte Strecke ist Kinderwagen tauglich.

Geheimtipp

Einkehr in einem der gemütlichen Bergrestaurants in Radons und Tigia.

Sicherheitshinweis

Achtung es können Fahrzeuge entgegen kommen.

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe und zweckmässige Outdoorbekleidung sind zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Radons 1866 m. - Tigia 1846 m. - Malmigiucr 1685 m. - Fotgs 1528 m. - Got da Las 1418 m. - Rezgia 1324 m. - Savognin 1206 m.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn oder dem PostAuto von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Savognin. Nach einem kurzen Spaziergang gelangt man zu den Savognin Bergbahnen.

Parken

Bei der Talstation der Savognin Bergbahnen (kostenpflichtig).

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.