Rundwanderweg Maloja - Lägh da Bitabergh - Lägh da Cavloc

Leicht
7.7 km
2:30 h
150 Hm
150 Hm
img_4kq_faiffahe
img_4kq_faiffahc

3 Bilder anzeigen

img_4kq_eabcegh_euqdqbq_574vy1u
Einfache und kinderfreundliche Wanderung von Maloja zu zwei bezaubernden Bergseen oberhalb des Malojapasses.
Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1969 m
Tiefster Punkt  1779 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Maloja-Pass
Ziel Maloja-Pass
Koordinaten 46.39958, 9.69549

Details

Beschreibung

Der Aufstieg führt vom Parkplatz Maloja Orden über den Orlegna-Staudamm. Von hier kommt man entweder auf dem bei Kindern sehr beliebten Schmugglerpafd"Capel" oder auf dem "normalen" Weg durch einen hellen Lärchenwald bis zum Lägh da Bitabergh. Nach einer Erfrischung im See folgen wir den Wegweisern Richtung Lägh da Cavloc und nach einigem Auf und Ab erklimmen wir langsam die 50 Höhenmeter zum höchsten Punkt der Wanderung.
Schon bald sehen wir den Lägh da Cavloc mit den Pizzi dei Rossi im Hintergrund. Ob wir bei der Weggabelung am See links oder rechts gehen ist egal - beide Wege führen um den See herum und treffen sich auf der gegenüberliegenden Seite an dem kleinen Ristorante Cavloccio. Am See entlang gibt es auch einige offizielle Feuerstellen mit Brennholz.

Auf dem Rückweg nach Maloja folgen wird der Fahrstrasse, vorbei am Bildungszentrum Salecina, zurück nach Maloja Orden.

 

 

 

Geheimtipp

Etwas 200 m südlich des Sees liegt die Alp da Cavloc, eine Ziegenalp mit Direktverkauf des typischen Bergeller Mascarpels und anderen Käsespezialitäten.

Sicherheitshinweis

Auf den Alpwiesen weiden im Sommer Ziegen und Mutterkühe. Bitte lest die Hinweisschilder und haltet euch an die Empfehlungen der Älpler:innen!

Ausrüstung

Trekking Schuhe

Wegbeschreibung

Man bricht bei der letzten Kehre des Malojapasses auf einem Parkplatz. Rechts im Winkel des Parkplatzes biginnt ein Fussweg, der zum staudamm des künstlichen Beckens der Orlegna führt, das völlig ausgetrocknet ist. Man geht über die Staumauer und auf der anderen Seite rechts durch einen Tannenwald. In Kürze gelangt man auf den Saum, hinter dem in einem Halbkreis von Bäumen der Bitaberghsee erscheint. Man geht auf der rechten Seite um den See herum und weiter. Bei der nächsten Abzweigung mit Wegweiser heisst es nach links weitergehen, auf einem ebenen Fussweg, der sich in einer leichten Senke hält. Ein kurzer Abstieg, gefolgt von einer Schräge über die Wiese eines kleinen Tals, führt zum Ufer des entzudecken Cavloc-Sees. Unter zwei möglichen ist jener Weg vorzuziehen, der rechts um den See herum und bei einer schön gelegenen Gaststätte auf den Fahrweg führt. Folgt man dem breiten Weg abwärts, beginnt der Rückweg nach Maloja.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie St. Moritz - Maloja - (Chiavenna), Haltestelle Maloja Cad'Matè

Anreise Information

Hauptstrasse 3 bis Maloja folgen

Parken

Parkplatz "Cavloccio". Abzweigung von der Passstrasse.

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.