Samnaun Dorf – Muttler

Schwer
13.7 km
5:55 h
1453 Hm
1453 Hm
img_4kq_baiagjfb
img_4kq_baiagjfc

6 Bilder anzeigen

img_4kq_baiagjga
Anspruchsvolle Bergwanderung auf den höchsten Samnauner, den Muttler (3294 m ü. M.).
Technik 5/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  3295 m
Tiefster Punkt  1842 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva
Ziel PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva
Koordinaten 46.942599, 10.362048

Details

Beschreibung

Von Samnaun Dorf führt der Wanderweg in das Val Maisas, vorbei an der Hirtenhütte und über Alpweiden bis zum Rossboden. Das Tagesziel, der Muttler, bleibt immer im Blickfeld. Über die Lange Seite gelangen wir zum Roten Seeli, das sich im Sommer früher jeweils rot verfärbte. In den letzten Jahren trocknete der See oftmals fast aus, sodass das Naturphänomen nicht beobachtet werden konnte. Für die Färbung waren Algen verantwortlich. Auf dem Rossbodenjoch öffnet sich der Blick in das Val Sampuoir und die Mundin-Gruppe. Von hier gelangt man über den Nordgrat zum höchsten Samnauner Gipfel, dem Muttler. Das letzte steile Teilstück über brüchigen Schieferstein ist oft feucht oder gar vereist und somit rutschig. Das Gipfelpanorama entschädigt für die Anstrengung und reicht über die Silvretta-, Bernina- und Verwallgruppe, die Zugspitze, die Ötztaler Alpen und den Ortler. Bei klarer Sicht sei sogar der Bodensee zu sehen. Derselbe Weg führt uns wieder zurück nach Samnaun Dorf.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe 
1414 Bergrettung REGA 
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Wegbeschreibung

  • Von Samnaun Dorf ins Val Maisas einbiegen
  • Dem Tal folgen
  • Bei der Verzweigung im Talkessel links halten
  • Zum Roten Seeli auf das Rossbodenjoch
  • Letzter Anstieg auf den Muttler
  • Gleicher Weg zurück nach Samnaun Dorf

 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Weiter mit dem PostAuto (von Scuol-Tarasp oder Martina, Cunfin) stündlich bis PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva

  • In Samnaun tagsüber stündliche Erschliessung mit dem Samnaunbus bis PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Anschliessend auf H27 in Richtung über Scuol und Martina bis Vinadi. An der Abzweigung Vinadi bis nach Samnaun (ca. 1 Stunde ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: über die Inntalstrasse B180 via Landeck bis nach Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders) auf B180 bis Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.

Parken

  • Parkplatz Chasa Riva beim Dorfeingang Samnaun Dorf
  • Weitere Parkplätze bei Musella oder Votlas

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.