Senda da Gianna - Silser Märchenweg

Leicht
2.4 km
2:00 h
115 Hm
115 Hm
Holzfigur Gianna mit Kindern in der Silsersee Ebene
Ziege Lumpazza mit Karl und Kindern vor der Silsersee Ebene

4 Bilder anzeigen

Suppentopf (Standort 9)
So wie auf dem Silser Märchenweg hat man den Wald noch nie erlebt: voller Geheimnisse und lauter spannender Begegnungen. Eine besondere Familien-Attraktion.
Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1901 m
Tiefster Punkt  1803 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bei der Alpenrose in Richtung Bootshaus «barchiröls»
Ziel Wieder beim Ausgangspunkt
Koordinaten 46.429367, 9.75967

Details

Beschreibung

Auf dem Märchenweg «Senda da Gianna» folgt man Schritt auf Tritt der mutigen Ziegenhirtin Gianna und ihrer Geschichte. Sie muss den jungen Feriengast Karl suchen, der sich im Wald von God Laret verirrt hat. Wird sie ihn finden? Kindern bietet der Silser Märchenweg abwechslungsreiche Aktivitäten und Anregungen. Ein eindrückliches Erlebnis sind die kunstvoll geschnitzten Holzskulpturen des bekannten einheimischen Bildhauers Reto Grond. Sie machen die Geschichte der kleinen Gianna anschaulich und lassen die mutige Ziegenhirtin höchst lebendig werden.

Gemacht für Kinder ab ca. fünf Jahren und für alle, die gerne staunen und grosse Augen machen.

Am Ende der kurzweiligen Rundwanderung wartet eine Überraschung auf die Kinder, diese kann bei der Sils Tourist Information abgeholt werden.

 

Kinderwagen
Der Weg hat kurze, steile Aufstiege welche mit dem Kinderwagen einige Schiebekraft abverlangen sowie eine kurze Tragepassage (ca. 6 Treppen) ganz am Schluss. Es ist nur Schiebewilligen mit modernen, geländetauglichen Kinderwagen oder noch besser mit einem Tragekörper für Kinder empfohlen den Weg zu begehen.

 

Betreutes Erlebnis für Kinder
Ein besonderes Erlebnis für die Kleinen: Giannas Geschichte wird von unserer Erzählerin vermittelt. Die Kinder begeben sich zusammen mit den Kinderbetreuern/innen auf Spurensuche. Dabei erfahren sie alles über die mutige Ziegenhirtin – gewissermassen aus erster Hand.
Jeweils Donnerstags in Sommer- und Herbstferien. Mehr Informationen unter www.sils.ch/gianna 

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Toursimus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01 
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Auf Spurensuche mit der Kinderbetreuerin. In den Sommer- und Herbstferien wird jeweils Donnerstag Giannas Geschichte von unserer Erzählerin vermittelt. ℹ sils.ch

Sicherheitshinweis

Der Weg hat kurze, steile Aufstiege welche mit dem Kinderwagen ein bisschen Schiebekraft abverlangen. Es ist nur mit modernen, geländetauglichen Kinderwagen empfohlen den Weg zu begehen.

Ausrüstung

Falls gewünscht etwas zum Picknicken beim unserer lauschigen Grillstelle beim Standort 8 im Wald. Holz ist vorhanden.

Wegbeschreibung

Giannas Geschichte, die dem Kinderbuch von Claudia Carigiet folgt, wird auf Holztafeln im God Laret erzählt.

Der 2.5 km lange Wanderweg (Aufstieg/Abstieg je 115 Höhenmeter) umfasst zehn Stationen. Bei Station 8 (im Wald von God Laret) lädt ein lauschiger Grillplatz mit Holz zum Picknick ein. Genau der richtige Ort zum Verweilen und Geniessen.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Sils/Segl Maria Posta

Parken

Parkhaus Segl/Val Fex

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.