Sur Vischnaunca (Feldis - Plaun Graund - Feldis)

Leicht
3.9 km
1:30 h
171 Hm
171 Hm
Feldis Dorf
Feldis

4 Bilder anzeigen

Sesselbahn Feldis
Dieser Winterwanderweg führt Sie von der Sonnenterrase Feldis noch höher hinaus.
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1611 m
Tiefster Punkt  1478 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Feldis, Berghotel Sternahaus
Ziel Feldis, Dorf
Koordinaten 46.794999, 9.43386

Details

Beschreibung

Der Weg führt Sie durch die bezaubernde Winterlandschaft und bietet herrliche Aussichten in die faszinierende Bergwelt Graubündens.


In Feldis empfängt Plasch Barandun die Besucher im Museum Sontg Hippolytus (seinem Wohnhaus, einem alten Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert) nach Voranmeldung. Plasch Barandun weiss unzählige Geschichten über die Ausstellungsgegenstände und erklärt auf eindrückliche Art über die Geschehnisse von einst.

 

Informationen zum Zustand der Winterwanderwege in Feldis finden Sie hier.

Wegbeschreibung

Feldis - Plaun Graund - Spinealas - Feldis

Die Wanderung kann beim öffentlichen Parkplatz am südlichen Dorfeingang oder beim Berghotel Sternahaus gestartet, resp. beendet werden.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit der Luftseilbahn Rhäzüns - Feldis hoch über die Rhäzünser Rheinauen gilt als Geheimtipp!
Feldis istauch mit dem PostAuto erreichbar. 
Weitere Informationen zum Fahrplan entnehmen Sie der SBB-Webseite: www.sbb.ch

Anreise Information

Auf der A13 Richtung San Bernardino die Ausfahrt Rothenbrunnen nehmen. Danach weiter nach Tomils über die Kantonsstrasse bis nach Feldis.

Parken

Gratisparkplätze gibt es an der Talstation der Luftseilbahn in Rhäzüns und für Tagesgäste (keine Dauerparkplätze) bei der Talstation der Sesselbahn in Feldis. Weitere kostenpflichtige Parkplätze beim Dorfeingang in Feldis.

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.