Via Engiadina [SchweizMobil-Nr. 87]

Schwer
162 km
52:30 h
6402 Hm
7133 Hm
imagemeta.apiv2.1617889684979
imagemeta.apiv2.1617889684983

16 Bilder anzeigen

imagemeta.apiv2.1617889684986

Höhenwegklassiker vom Ober- ins Unterengadin. Auf der sonnigen Talseite dem Inn entlang, werden typische Engadiner Dörfer durchquert, Arven- und Lärchenwälder, kristallklare Bäche und saftige Alpwiesen. Das Panorama: die leuchtenden Gletscher der Bernina-Gruppe und die Engadiner Dolomiten im Schweizerischen Nationalpark.

Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2558 m
Tiefster Punkt  1087 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Maloja
Ziel
Vinadi
Koordinaten
46.40129, 9.695271

Details

Beschreibung

Unsere Tipps zur Via Engiadina:

  • Oberengadiner Seenlandschaft: Die schönste Aussicht bietet sich beim Plaz oberhalb von Sils.
  • Dorfplatz Zuoz: Der schönste Dorfplatz im Oberengadin mit typischen Engadiner Häuser.
  • Zernez und Schweizerischer Nationalpark: Zernez ist das Tor zum Nationalpark mit grossem Besucherzentrum. Der Schweizerische Nationalpark ist der einzige Nationalpark der Schweiz und der Älteste in den Alpen.
  • Guarda: Typisches Engadiner Dorf. Selina Chönz und Alois Carigiet liessen sich von Guarda inspirieren und schufen die Geschichte vom Schellen-Ursli.
  • Val Sinestra: Die Val Sinestra mit dem gleichnamigen und mysteriösen Hotel. 

Dieser Höhenwegklassiker führt auf der sonnigen Talseite immer dem jungen Inn entlang, durch historische Engadiner Dörfer und die kontrastreiche Schönheit der Engadiner Natur: durch Arven- und Lärchenwälder, über plätschernde kristallklare Bäche und saftige Alpwiesen, über Stock und über Stein - in ständiger Begleitung ein atemberaubender Blick über die unvergleichliche Oberengadiner Landschaft und auf die leuchtenden Gletscher. Die Panoramawanderung  führt weiter auf der Sonnenseite des Unterengadins geht durch typische Engadiner Dörfer wie Guarda, Ardez, Sent oder Tschlin bis nach Vinadi.


Jetzt Via Engiadina buchen unter:

Gesamttour von Maloja bis Scuol:

TourEvent GmbH
+41 81 420 40 80
info@tourevent.ch
www.alpen-trails.ch 

Oberengadin von Maloja bis Zernez:
Eurotrek AG 
+41 (0)44 316 10 00
www.eurotrek.ch


Unterengadin von Zernez bis Scuol: 
Engadin Scuol Samnaun Val Müstair
+41 (0)81 861 88 00
www.engadin.com

Geheimtipp

  • Auch für Wanderer mit Hund geeignet.
  • Einkehr in den bewirtschafteten Alp-Häusern mit lokalen Spezialitäten.
  • Die einzelnen Etappen sind auch sehr schöne Tagestouren.

Sicherheitshinweis

Umleitung: ab Maloja an den Silsersee und diesem entlang nach Isola wandern und weiter bis Sils. Wer möchte kann in Maloja auch das Schiff nehmen und gemütlich nach Sils fahren.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  •  Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, Oberengadin oder ab Scuol-Tarasp) zweimal stündlich bis Zuoz.

Anreise

  •  Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27 bis nach Ardez
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27 bis nach Zuoz
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27 bis nach Zuoz

Verantwortlich für diesen Inhalt: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.