Via Grischuna Etappe 5: Bivio - Sils Maria

Schwer
21.2 km
4:25 h
1223 Hm
1185 Hm
Via Grischuna
Via Grischuna

5 Bilder anzeigen

Via Grischuna

Die fünfte Etappe der Via Grischuna, welche die beiden berühmten Schweizer Bergdestinationen Davos Klosters und St. Moritz verbindet, beginnt in Bivio und führt über den Septimerpass auf den Piz Lunghin und runter nach Sils Maria.

Technik 5/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2779 m
Tiefster Punkt  1769 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Bivio
Ziel
Sils Maria
Koordinaten
46.46844, 9.65034

Details

Beschreibung

Von Bivio aus geht es auf einer alten Römerstraße zum Septimerpass. Von diesem Pass aus steigt der Weg hoch zum Pass Lunghin und dem felsigen Gipfel Piz Lunghin (2780m). Der Weg ist ziemlich glatt und sehr steil vom Pass zum See hinunter, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich. Nach mehreren Zickzacks runter führt der Weg entlang der Via Engadina durch die gut erhaltenen Weiler Blaunca und Grevasalvas. Nach einem kurzen Aufstieg bei Grevasalvas, führt der Weg flach runter durch Lärchenwälder nach Sils-Maria, eingebettet zwischen den glitzerndem Wasser der Seen Sils und Silvaplana.

Weitere Informationen
Engadin St. Mortiz Tourismus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Buchung
Eurotrek AG
Zürcherstrasse 42
CH-8103 Unterengstringen
Telefon: +41 44 316 10 00
E-Mail: eurotrek@eurotrek.ch 
Internet: www.eurotrek.ch/Via_Grischuna

Geheimtipp

Auf dem Pass Lunghin ist eine dreifache Wasserscheide: der Inn, der durch das Engadin fliesst und dann mit der Donau ins Schwarze Meer mündet, die Julia, die mit dem Rhein in die Nordsee mündet und die Maira, welche mit dem Po ins Adriatische Meer fliesst.

Wegbeschreibung

Bivio - Septimer Pass - Pass Lunghin - Piz Lunghin - Plan di Zoch - Blaunca - Grevasalvas - Sils Maria

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.