Viamala und der Splügenpass

Schwer
112.2 km
7:20 h
2569 Hm
3056 Hm
img_4kq_dadagjhj
img_4kq_dadagiig_574vy1u
Der wenig bekannte Splügenpass und die berühmte Viamala-Schlucht sind absolute Höhepunkte der Region.
Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2113 m
Tiefster Punkt  584 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Flims Dorf
Ziel Tamins
Koordinaten 46.83396, 9.28223

Beschreibung

Die Straße schlängelt sich erst flach durch das Domleschg nach Thusis, wo der Aufstieg beginnt und die Landschaft abwechslungsreicher wird. Enge Schluchten wechseln sich auf der alten Strasse mit weiten Wiesen und Seen ab. In Splügen beginnt der eigentliche Leckerbissen der Tour – der Aufstieg zum Splügenpass (9 km mit durchschnittlich 7% Steigung). Die zahlreichen Haarnadelkurven im oberen Teil des Passes sind ein absoluter Hingucker. Oben angekommen befinden Sie sich an der Grenze zu Italien und geniessen die einmalige Aussicht. Zurück nach Flims fahren Sie auf der gleichen Strecke und wer sich den letzten steilen Aufstieg nach Flims sparen will, hüpft in Tamins einfach in den Bus.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.