Walensee-Tour

Schwer
26.7 km
8:25 h
918 Hm
922 Hm
Der fjordartige See und die imposanten Churfirsten
Das ehemalige Garnisonstädtchen Walenstadt mit Kirche

18 Bilder anzeigen

Der charakterischtische Dorfbrunnen von Walenstadt
Der fjordartige Walensee und die stolzen Churfirsten prägen landschaftlich diese Tour. Eine Schifffahrt verbindet die beiden Etappen dieser Route.
Technik 2/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  843 m
Tiefster Punkt  419 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Walenstadt, Bahnhof
Ziel Weesen, Post
Koordinaten 47.119848, 9.312758

Beschreibung

Startort dieser Wanderung ist die historische «Garnisonstadt» Walenstadt. Durch den Lindenwald erreicht man die Alp Garadur. Oberhalb stechen die geologisch interessanten Churfirsten ins Auge. Nach dem Abstieg durch den Wald zieht sich der Weg dem Seeufer entlang bis nach Quinten. Quinten wird auch als Riviera der Ostschweiz bezeichnet. Geschützt durch die fast senkrechten Berge und aufgrund der Südlage herrscht ein aussergewöhnlich mildes Klima. Nebst Trauben wachsen hier auch Feigen, Kiwis und andere Südfrüchte. Auf der Schifffahrt nach Murg geniesst man die eindrückliche Perspektive auf See und Berge. Ab Murg geht es stetig aufwärts bis nach Filzbach. Bis 1851 war der Zugang nach Filzbach nur über einen Saumpfad möglich, auf welchem auch diese Wanderung teilweise verläuft. Danach war die Strasse über den Kerenzerberg bis zur Eröffnung der Walenseestrasse 1964 die einzige Verbindung nach Walenstadt. Ziel der Wanderung ist Weesen, das mit seinem südlichen Flair lockt.

Geheimtipp

Die Kursschiffe fahren zwischen Quinten und Murg ganzjährig. Mit einer Übernachtung in Murg lassen sich die Etappen auf zwei Tage verteilen.

Sicherheitshinweis

Der Abschnitt zwischen Garadur und Josenhab kann nach Regenfällen stellenweise rutschig sein.

Wegbeschreibung

Walenstadt - Garadur - Au - Quinten - Murg - Erggeli - Geissegg - Walenguflen - Obstalden - Rütegg - Filzbach - Lihn - Weesen

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.