Walserweg Graubünden - Dr Wäg zun dä Walser

Schwer
114.8 km
40:35 h
6571 Hm
6159 Hm
img_4kq_haaadahf
Davos Frauenkirch

17 Bilder anzeigen

Stafelalp
Im 13. Jahrhundert fand im Wallis eine Auswanderungswelle statt. Die Siedler liessen sich in den höchstgelegenen Alpregionen nieder, die bisher nicht ganzjährig bewohnt waren. Die Landesherren nannten sie "Walser" und verliehen ihnen besondere Freiheiten: Sie erhielten zum Beispiel das von ihnen gerodete Land zu ewigem Erblehen oder das Recht auf Selbstverwaltung und Heirat. Mit diesen Sonderrechten waren sie eben im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen "frei" und unabhängig.
Technik 3/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2603 m
Tiefster Punkt  1031 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Filisur
Ziel St. Antönien
Koordinaten 46.673431, 9.686342

Details

Beschreibung

Der Weitwanderweg führt in 23 Tagesetappen auf den Spuren der Walser durch den Kanton Graubünden. Sie wandern durch unbekannte Alpentäler, intakte Kulturlandschaften und pittoresken Walser Siedlungen. Die Wandererlebnisse wurden von der Walservereinigung Graubünden in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung vor Ort entwickelt. Sie werden auf Ihrer Wanderung vertiefte Einblicke ins Leben der Walser von früher und heute erhalten, traditionelle Walserkost geniessen oder während der Wanderung aufschlussreiche Gespräche mti Einheimischen führen können. 

Auf dieser Seite sind die Etappen rund um die Destination Davos Klosters (Etappen 13 - 21) beschrieben. Weiterführende Informationen uhd Wanderangebote zum Walserweg Graubünden finden Sie hier.

 

Geheimtipp

Der Walserweg Graubünden wird auf mit organisiertem Gepäcktransport angeboten. Weiter Infos hierzu finden Sie hier.

Sicherheitshinweis

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Chur, dann mit der Rhätischen Bahn bis nach Davos und Filisur.

Anreise Information

Mit dem Zug/Bus direkt bis nach Bahnhof Filisur.

Parken

Öffentliche Parkplätze in Filisur benützen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.