Event Davos Klosters

ALPINE MUSIC DAVOS - Gläuffig

img_wt1_iagjhccga
«Die frische und mitreissende Art wie Gläuffig musiziert und Volksmusik zelebriert, hat Suchtpotential!»

Beschreibung

Datum
19.06.2024 von 18:00 bis 20:00 Uhr
Preis
Ort
Arkaden-Platz

«Die frische und mitreissende Art wie Gläuffig musiziert und Volksmusik zelebriert, hat Suchtpotential!».

MUSIK | DIVERSE STILE

Die Formation «Gläuffig» besteht seit 2008 und setzt sich zusammen mitMathias Landtwing (Klarinette), Fränggi Gehrig (Akkordeon), Lukas V. Gernet (Klavier) und Pirmin Huber (Bass). Das Repertoire reicht von traditioneller Ländlermusikim Stile der legendären Kapelle «Heirassa» bis zu moderner, eigen komponierter Volksmusik. 2014 haben wir unsere erste CD «Jä sowieso, uf alli Fäll» mit von uns neu interpretierten, verschollenen Ländler-Perlen zusammengestellt und gepresst. Bei uns allen gründen die musikalischen Wurzeln in der Volksmusik. Ab 2010 haben wir an der Hochschule Luzern dennoch unterschiedliche Studienrichtungen abgeschlossen (Volksmusik, Jazz, Klassik, Komposition) und uns zu virtuosen Instrumentalisten entwickelt. Während unserer Studienzeit entstand für die Formation «Gläuffig» jedoch eine künstlerische Pause.

.

Nach unseren Studienabschlüssen an den Musikhochschulen Luzern, Bern und Auslandaufenthalten, empfanden wir es als folgerichtigunser angeeignetes Fachwissen kompositorisch und musikalisch neu aufzuarbeiten. Unser Bassist als gelernter Zimmermann, brachte die Idee des Namens «Gesellen-wanderung» als Projekttitel ein. Der Begriff «Gesellenwanderung» bezeichnetim Grunde eine moderne Form der beruflichen Weiterbildung. Die Gesellen sollten vor allem neue Arbeitspraktiken, fremde Orte, Regionen und Länder kennenlernen sowie Lebenserfahrung sammeln.

.

In den Jahren 2018 und 2019 entstanden aus dieser Idee je vier Kompositionen pro Musiker. Auf unserer Tour «Gesellenwanderung» präsentierten wir somit sechzehn neue, eigen komponierte, innovative Stücke mit spritzigen, originellen Elementen aus verschiedenen Musikrichtungen. Sichder eigenen Herkunft bewusst, wird traditionelle Musik interpretatorisch und substanziell in einneues Kleid gefasst, dem KulturgutVolksmusik jedoch die gebotene Sorgfalt erwiesen. Ähnlich wie Artisten, bei denen die Schwerkraft nicht zu existieren scheint, jonglieren wir mit «Gläuffig» mit der alpenländischen Volksmusik, mit bekannten Mustern und gängigen Klischees. Das klingt mal leichtfüssig und verspielt, mal bodenständig und fast derb, jedoch immer gepaart mit einem hohen Mass an Musikalität und Spielfreude. Das Programm «Gesellenwanderung» eröffnet sowohl Liebhabern traditioneller Volkskultur wie auch an zeitgenössischen Klängen Interessierten, neue Dimensionen.

Preis: Eintritt frei, alle sind willkommen!

Besetzung
Bildnachweis: zVg 2023

Veranstaltungsort

Verantwortlich für diesen Inhalt: Destinations-Organisation Davos Klosters.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.