Event Viamala

ELVETIA-Kristallsuchen im Gebiet rund um den Piz Beverin

img_wt1_gjegcdcfd
img_wt1_gjegcdcfe

3 Bilder anzeigen

img_wt1_gjegcdcfg
Ohne Bergkristall gehen wir nicht nach Hause. Abenteuerliche Schatzsuche in der Region rund um den Naturpark Beverin. Anmeldung erforderlich 1 - 2 Wochen im Voraus.

Beschreibung

Datum
30.06.2022
07.07.2022 bis 28.07.2022
am Donnerstag
08.07.2022 bis 29.07.2022
am Freitag
04.08.2022 bis 20.10.2022
am Donnerstag
05.08.2022 bis 21.10.2022
am Freitag
Preis
Erw. pro Person CHF 245.00, zusätzlich pro Kind (6 - 17 Jahre) in Begleitung einer erwchsenen Person CHF 20.00
Ort
ab Glaspass

Für Einzelpersonen, Gruppen und Familien.
Erlebe die Faszination, einen funkelnden, jahrmillionen alten Bergkristall aus dem Innern des Felsens ans Tageslicht zu holen.
Unsere schönen Schweizer Berge verbergen in ihrem Innern Schätze, die seit Millionen von Jahren gewachsen sind. Ein Bergkristall ist ein Naturwunder: Er wächst in absoluter Dunkelheit umgeben von grossem Felsen und Gestein - er funkelt dann wie der Sonnenschein!
Einen solchen Schatz ans Tageslicht zu bringen erfordert Geduld, Fingerspitzengefühl und Respekt vor der Natur.
Zusammen mit dem Berufsstrahler Markus B. Komminoth darfst du einen ganzen Tag lang in diese faszinierende Welt der Bergkristalle und Schweizer Natur eintauchen.

Tourenangebot:
- Tagestouren von frühestens Sonnenaufgang bis spätestens Sonnenuntergang für Einzelpersonen, Gruppen bis maximal 5
Personen oder ein bis zwei Familien mit Kindern ab 6 Jahren
- Einführung in die Welt der Schweizer Bergkristalle und Mineralien sowie fachkundige Betreuung während des ganzen Tages
- Suche nach Bergkristallen, Pyrithen (Katzengold)
- Strahlerwerkzeug wird zur Verfügung gestellt
- Strahlerpatent
- Die Tagesfunde darfst du mit nach Hause nehmen
Anmeldung erforderlich bis 1 - 2 Wochen im Voraus, begrenzte Teilnehmerzahl.

Informationen

Anhang

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Infostelle Sarn - Viamala Tourismus.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.