7 goldene Biketouren.

Mountainbiken im Herbst

Mountainbiken auf dem Panoramaweg in Davos
Die Tage werden kürzer. Bevor die Trails von einer dicken Schneeschicht bedeckt sind und Sie in eine Winterdepression verfallen, heisst es: Ab aufs Bike und jeden goldenen Herbsttag nutzen. Denn: Im Herbst gibt's raschelndes Laub auf die Ohren, frischen Waldbodenpilzduft in die Nase und gelb-orange-rot leuchtende Bäume vor die Augen.

1. Zügenschlucht

Die Trails schlängeln sich hoch über der imposanten Zügenschlucht von Davos nach Wiesen und wieder zurück. Sehenswert: Beim Bahnhof Wiesen befindet sich die Brücke aus dem Video «Home of Trails», wo Danny MacAskill über einem rund 84 Meter tiefen Abgrund balanciert.

Mountainbiken über die Zügenschlucht

2. Suvretta Loop

Eine Klassiker-Tour im Engadin. Höhepunkte sind die Aussicht auf die Oberengadiner Seen, die über fünf Kilometer lange Singletrail-Abfahrt durch das Suvretta da Samedan und das landschaftlich beeindruckende Val Bever. Kulinarik-Tipp: Ein Stück Nusstorte im Gasthaus Spinas.

Mountainbiken auf dem Suvretta Loop

3. Tras la Val Müstair

Suchst du den schönsten Weg, die Val Müstair zu entdecken? Der Einheimische Mountainbiker Sergio Tschenett verrät dir seine Lieblingstour: Tras la Val Müstair.

Nach Val Müstair Mountainbiken

4. Runca Trail

Erlebe auf dem Runca Trail sechs Kilometer puren Bikespass. Von Naraus nach Flims gibts eine Kombination zwischen Pumptrack, Northshore-Elementen und wilder Natur. Auch für Anfänger*innen mit ersten Trail-Erfahrungen geeignet.

Mountainbiken auf dem Runca Trail in Flims Laax Falera

5. St. Gotthard Disentis

Liebst du anspruchsvolle Singletrails? Dann bist du bei dieser Tour auf dem richtigen Weg. Ein weiterer Höhepunkt: Die Aussicht bei Bostg in die Surselva.

Mountainbiken in Disentis

6. San Romerio

Un po di italianità? Auf der Tour hoch zur Kirche San Romerio erlebst du ein mediterranes Gefühl. Die Aussicht? Spektakulär. Und als Belohnung nach der Tour geniessst du auf der Piazza in Poschiavo un gelato.

Mountainbiken im Puschlav

7. Crap Masegn

DAS alpine Enduro-Erlebnis schlechthin. Nach der gemütlichen Gondelfahrt auf den Crap Sogn Gion und dem Hochtreten zum Crap Masegn folgen unvergessliche Tiefenmeter auf Singletrails – teilweise durch steiniges und verblocktes Gelände. Deine Federung wird begeistert sein.

Mountainbiken Crap Masegn

Home of Trails.

Weitere Tipps

Mehr anzeigen
Mountainbiken in St. Antönien
Mehrtages-Biketouren

Ein paar Tage nur eines im Kopf: Mountainbiken. Aufstehen, frühstücken und ab auf den Sattel – um stundenlang auf Trails durch die Natur zu biken.

Mehr anzeigen
E-Mountainbiker*innen in Davos Klosters
E-Mountainbiken

Das E-Mountainbike erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und hat viele Vorteile. Und – Graubünden ist ein Vorreiter in Sachen Biken mit Rückenwind.

Mehr anzeigen
Eine Familie unterwegs auf Mountainbikes in der Region Davos Klosters
Mountainbiken mit Kindern

Flowtrails, Bärenbande und Pumptracks: Wir zeigen, wie Sie Ihre Kinder fürs Mountainbiken – die schönste Nebensache der Welt – begeistern.

Bikeshirt «Home of Trails»

Stilvoll unterwegs.

Bikeshirt

Das «Home of Trails» gibt's auch zum Anziehen – und zwar als Bikeshirt der Marke maloja. Das Design? Ganz schlicht: ein Trail, ein Berg, ein Steinbock. Voll graubündig.

Mehr anzeigen
Sticker Fairtrail

Sind nett mitanand. Wegweiser für Wegnutzer

Das grosse Wegnetz Graubündens steht Wander*innen und Biker*innen fast gleichermassen offen – ein toleranter Umgang vorausgesetzt.

Mehr anzeigen