Gaumenfreuden auf Schritt und Tritt.

Kulinarische Wanderungen

Unsere kulinarischen Wanderungen bieten nicht nur etwas für die Augen, sondern auch für den Gaumen: Nach jeder Wanderetappe wartet ein regionales Gericht als Belohnung.
Mehr anzeigen
Genusswanderung, Viva Beiz

Chur. Drei Gänge und eine Rodelfahrt

Das genussvolle Vergnügen startet mit der Vorspeise auf Brambrüesch. Von dort wandert man für den Hauptgang nach Pradaschier. Runter nach Churwalden, wo das Dessert wartet, geht es mit der Rodelbahn.

Das genussvolle Vergnügen startet mit einer Vorspeise in der Bergbaiz auf Brambrüesch. Von dort wandert man nach Pradaschier, wo im Bergrestaurant der Hauptgang wartet. Runter nach Churwalden geht es rasant mit der längsten Rodelbahn der Schweiz. Unten angekommen, gibt’s im Restaurant Portal das Dessert.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Blick auf den Silsersee (Copyright: ESTM, Gian Andri Giovanoli)

Sils im Engadin. Drei Gänge und viel Panorama

Auf der Via Gastronomica sind nicht nur die Speisen, sondern auch die Aussichten ein Schmaus. Schon die Gondelfahrt auf Furtschellas mit Sicht auf den glitzernden Silvaplanersee ist beeindruckend.

Auf der Via Gastronomica sind nicht nur die Speisen, sondern auch die Aussichten ein Schmaus. Schon die Gondelfahrt auf Furtschellas auf 2321 m ü. M. mit Sicht auf den glitzernden Silvaplanersee ist beeindruckend. Das an der Bergbahnkasse im Tal ausgehändigte Gutscheinheftchen für die Restaurants gibt die genaue Route von Furtschellas über die Val Fex nach Sils Maria vor.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Genusswanderung Flims (Copyright: Philipp Ruggli)

Flims. Fünf Gänge mit Bergsicht

Ausgiebige Geniesser und fitte Wanderer kommen auf der rund sechsstündigen Panoramawanderung von Falera nach Flims auf ihre Kosten. Es werden insgesamt fünf Gänge aufgetischt. 

Ausgiebige Geniesser und fitte Wanderer kommen auf der rund sechsstündigen Panoramawanderung von Falera nach Flims auf ihre Kosten. Es werden fünf Gänge aufgetischt. Nach einem Entrée in Falera folgen zwei Vorspeisen. Das Hauptgericht wird im Bergrestaurant Startgels serviert. Vor dem Abstieg nach Flims Dorf stärkt man sich in Foppa mit dem Dessert.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Caumasee

Flims. 3 Gänge, 2 Seen, 1 Schlucht

Die Rundwanderung hat nicht nur kulinarisch, sondern auch landschaftlich viel zu bieten. Sie führt zum beliebten Cauma- und Crestasee sowie zur spektakulären Rheinschlucht.  

Die Rundwanderung mit Start und Ziel in Flims Waldhaus hat nicht nur kulinarisch, sondern auch landschaftlich viel zu bieten. Sie führt in gut drei Stunden zum beliebten Cauma- und Crestasee sowie zur spektakulären Rheinschlucht. Geschlemmt wird in Flims Waldhaus, Conn und beim Crestasee.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Davos Monsteiner Biervision

Davos Monstein. Vier Biere und eine Brauerei

Auf der zweistündigen Wanderung vom Walserdorf hoch auf die Monsteiner Alpen und zurück geniesst man an vier Stationen Biere der Brauerei BierVision Monstein sowie regionale Köstlichkeiten.

Eine kulinarische Wanderung der etwas anderen Art erlebt man in Davos Monstein. Auf dem Bierpfad wandert man rund zwei Stunden vom Walserdorf hoch auf die Monsteiner Alpen und zurück. Unterwegs geniesst man an vier Stationen Biere der Brauerei BierVision Monstein sowie regionale Köstlichkeiten.

Mehr anzeigen

Für Geniesser.

Weitere Tipps

Mehr anzeigen
Cathomas kocht über dem Holzfeuer alpine Gerichte. (Bild: Nico Schaerer)
Kulinarische Erlebnisse

Diese Angebote verbinden die abwechslungsreiche Küche Graubündens – von bodenständig bis kulinarisch raffiniert – mit Erlebnissen, die mehr als nur den Gaumen erfreuen.

Mehr anzeigen
Capuns im Bergrestaurant Las Palas Milez in Sedrun (Foto: © Sedrun Disentis Tourismus SA, Mattias Nutt)
Bündner Spezialitäten

Bun appetit. Buon appetito. An Guata. So sagt man in Graubünden, bevor man den ersten Bissen kostet. Im Land der 150 Täler kommen am Tisch drei Sprachen und drei Kulturen zusammen.

Mehr anzeigen
Kaffee Klatsch Klosters
Die 10 schönsten Cafés

Wo gibt es den besten Kaffee im Engadin? Und wo lockt zum Museumsbesuch auch der Kuchen? Wir haben uns auf die Suche gemacht nach den schönsten Cafés in Graubünden.