5 aussergewöhnliche Tipps.

Schlittschuhlaufen in der Nacht

Schlittschuhlaufen in der Nacht ist ein besonderes Erlebnis. Gleiten Sie über Eisfelder unterm Sternenhimmel oder entlang von Eiswegen durch verträumte Winterwälder.  

Eisweg Engadin

Der Eisweg Engadin ist ein 3 Kilometer langer Rundweg, der durch die Wälder nahe den Dörfern Scuol und Sent führt. Das Nachtlaufen wird von Mittwoch bis Freitag von 18.00 bis 21.00 Uhr angeboten. Stirnlampen werden zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Eisweg Engadin

Wie ein Schleife zieht sich der Eisweg durch den Wald. (Bild: Nico Schaerer)

Natureisfeld Sedrun

Das Natureisfeld in Sedrun ist unter der Woche bis 21.00 Uhr geöffnet. Am Abend ist das Eisfeld beleuchtet und flotte Musik sorgt für Unterhaltung

Mehr zum Natureisfeld Sedrun

Natureisfeld Sedrun

Eisweg Madulain

An Vollmondabenden (28. Januar 2021 und 26. Februar 2021) kann der 1 Kilometer lange Eisweg auch nachts befahren werden. Er führt am Innufer entlang mit Sicht auf den historischen Dorfkern von Madulain. Bei guter Witterung findet das Mondschlittschuhlaufen von 19.00 bis 21.00 Uhr statt.

Mehr zum Eisweg Madulain

Eisweg Madulaina

Eistraum Davos

Drehen Sie Ihre Runden auf dem Eis mit Blick auf die Eishockeyarena des HC Davos. Freitags ist das Eisfeld bis um 22.00 Uhr geöffnet. Von Eislaufen bis hin zu Eisstockschiessen ist alles möglich.

Mehr zum Eistraum Davos

Eistraum Davos

Eisplatz Maloja

Das Eisfeld befindet sich am Eingang des Dorfzentrums von Maloja. Es bietet Platz für Eislauf, Hockey und Eisstockschiessen. Am Donnerstag und am Wochenende ist das Eisfeld mit Flutlichtanlage bis um 22.00 Uhr geöffnet.

Mehr zum Eisplatz Maloja

Eisplatz Maloja