Aussichtspunkt Flims Laax Falera

Blick auf den Unteren Segnesboden

img_4kq_fjcgjbhj
img_4kq_fjcgjbia

3 Bilder anzeigen

Besucherpavillion Flims am unteren Segnesboden
Eindrückliches Panorama auf die Flimser Gletscherlandschaft

Beschreibung

Von der Segneshütte bietet sich ein gigantischer Ausblick auf die Gletscherlandschaft des unteren Segnesbodens. Man erkennt deutlich die grossflächige Schwemmebene. Eine solche entsteht, wenn sich Schmelzwasserbäche ihren Weg durch das vom einstigen Gletscher aufgeschüttete Gesteinsmaterial bahnen und dann eine Art Zopfmuster bilden.

Anhand der Grösse der Schwemmebene lässt sich gut die flächenhafte Ausdehnung des einstigen Gletschers abschätzen. Direkt neben der Segneshütte befindet sich der Besucherpavillion, wo Sie viele Informationen zu der umliegenden Berglandschaft finden. Die Segneshütte ist der Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungenfür gross und Klein, die einladen die Landschaft auf eigene Faust zu entdecken :

Tektoni - und der Flug durchs Martinsloch

Tektoni - unterwegs im unteren Segnesboden

Adventures Flims - Flimser Bergsturz

Adventures Flims - Alpenbildung einfach erklärt

Adventures Flims - Wasser gestaltet die Landschaft

Der beste Begleiter für unterwegs ist hierfür die "Sardona Aktiv App": Google Play / App Store

 

Natürlich können Sie auch einfach die Aussicht gemeinsam mit einer regionalen Köstlichkeit aus dem Angebot der Segneshütte geniessen.

 

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur bis Flims Bergbahnen (kostenpflichtige Parkplätze vorhanden), dann verschiedene Möglichkeiten:

A: mit der Sesselbahn bis Naraus, von dort ca 45 Minuten zu Fuss bis Startgels, wo sie mit der Grauberg-Bahn eine aussichtreiche Bahnfahrt geniesen können. Von der Bergstation Grauberg geht es ca. 30 Minuten bergab bis zur Segneshütte (Fahrplan Bergbahnen)

B: Mit dem Shuttlebus von Flims bis zur Alp Nagens und von dort ca. 45 Minuten Wanderung bis zur Segneshütte (Fahrplan Shuttlebus)

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.