Archäologische Stätte Surselva

Heiligennische in Carpina, Vrin/Cons

img_4kq_cdjicjef
Vor dem Weiler Cons, bei der Sägerei, befindet sich oberhalb der Strasse eine kleine Heiligennische, umgeben von Birken. Die Quellen welche weiter oben entspringen, haben hohe Energien und würden sich als Mineralwasserquellen eignen.

Beschreibung

Niemand weiss so genau, warum die Heiligennische an diesem Ort steht. Aber es ist bekannt, dass totgeborene oder zu früh verstorbene Kleinkinder in diesem Gebiet beerdigt wurden. Ungetaufte durften nicht auf dem Friedhof beigesetzt werden. So suchten sich die Menschen einen geeigneten Ort, wo sie trotzdem von ihrem verstorbenen Kind Abschied nehmen konnten. Bei der Heiligennische fanden sie die nötige, aufbauende Kraft.

(Quellentext: Buch Orte der Magie)

Buch erhältlich bei: Surselva Tourismus AG, Info Val Lumnezia, Palius 32 D, 7144 Vella
Tel. 0041 81 931 18 58, vallumnezia@surselva.info

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.