Wasserfall San Bernardino Mesolcina Calanca

Seerenbachfälle und Rinquelle

Die fast 600m hohen Seerenbachfälle
Rinquelle bei Betlis
Abenteuerlicher Ausflug zu den höchsten Wasserfällen Europas!

Beschreibung

Mit nahe 600 m Höhendifferenz bilden die Seerenbachfälle einen der höchsten Wasserfälle Europas. Gleichzeitig gilt die mittlere Stufe mit einer Fallhöhe von 305 m als eine der höchsten frei fallenden Wasserfälle der Schweiz. Unmittelbar unterhalb der Prallzone tritt die Rinquelle aus dem Berg. Sie ist eines der grössten unterirdischen Flusssysteme Europas. Das Wasser der Rinquelle stammt aus dem Toggenburg und durchströmt das viele Kilometer lange Höhlensystem der Churfirsten in wenigen Stunden.

Besonders während der Schneeschmelze, oder nach starken Regenfällen lohnt sich ein Besuch um die eindrücklich herabstürzenden Wassermassen zu bewundern. Direkt bei der Rinquelle befindet sich eine Aussichtsplattform.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Ziegelbrücke, weiter mit dem Bus bis Weesen. Die Wanderung von Weesen nach Betlis dauert ca. eine Stunde. Besonders schön ist die Anreise auch mit dem Schiff.

Anfahrt

Wer mit dem Auto anreisen will, beachte die geregelten Fahrzeiten für den Hin- und Rückweg. Ab dem Strandbistro Lago Mio ist die Betliserstrasse nur einspurig und zu bestimmten Fahrzeiten befahrbar:

In Fahrtrichtung Betlis: __:00 bis __:05 und __:30 bis __:35; In Richtung Weesen: __:15 bis __:20 und __:45 bis __:50

• Maximale Fahrzeuggrösse: 2 m breit x 2 m hoch

Parken

Bei Betlis finden Sie gebührenpflichtige Parkplätze

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tektonikarena Sardona.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.