Aussichtspunkt Heidiland

Seeztobel

img_4kq_eagggbhh
Imposantes, unbekanntes Tobel in Mels

Beschreibung

Das Seeztobel ist weitgehend unbekannt. Mit seinen ausgewaschenen bunten Steinen und den imposanten Furchen, die das Wasser im Laufe der Jahrhunderte in den Fels gefressen hat, bietet das wilde Tobel für Wanderer und Naturliebhaber aber spannende Entdeckungen. Vom Melser Dorfplatz aus geht es via Oberdorf ins Tobel hinein. Auf dem Weg locken nicht nur eine hoch über dem Abgrund thronende Felskanzel mit dem Namen Zweischlösser-Blick (man sieht die beiden Burgen Sargans und Gutenberg im Fürstentum Liechtenstein). Es türmen sich plötzlich auch oberhalb des Weges zwei Erdpfeiler auf, die schon vor hundert Jahren erwähnt wurden. Hinter dem Kraftwerk Tobel befindet sich engste Stelle des Tobel: ein imposanter Anblick!

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.