Aussichtspunkt Savognin Bivio Albula

Speichersee Valos

Speichersee Valos
Speichersee Valos
In Graubünden zählt man mehr als 600 Seen. Die meisten sind natürlich entstanden. Bei einigen handelt es sich um Speicherbecken, die zur Beschneiung von Skipisten dienen. 

Beschreibung

Solch ein See ist der Speichersee Valos. Er fasst ganze 110 000 Kubikmeter Wasser. Das sind über elf Millionen Liter. Wer sich darunter nichts vorstellen kann: Mit dieser Wassermenge könnte man mehr als 730 000 Badewannen à 150 Liter füllen.
Genutzt wird das Wasser des Speichersees Valos aber sehr umsichtig: Beispielsweise sind die Pistenfahrzeuge im Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide mit GPS-Systemen ausgestattet, welche die aktuelle Schneehöhe messen können. Anhand solcher Angaben lassen sich die Pisten gezielt und ressourcenschonend zugleich beschneien.
Im Sommer dient der Speichersee Valos als beliebter Aufenthaltsort für Familien. Baden darf man zwar nicht im See, aber dafür locken in nächster Nähe eine Grillstelle und der Globi Wanderweg.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.